nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 17:04 Uhr
26.09.2021
Im Freistaat Thüringen Stand: 16 Uhr

Wahlbeteiligung Bundestagswahl 2021

In Thüringen werden anhand von Meldungen ausgewählter Wahlbezirke am Wahltag Zwischenstände zur Höhe der Wahlbeteiligung festgestellt. Bis 16 Uhr haben rund 43,7 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme in einem Wahllokal abgegeben. Weniger als 2017, aber ohne den hohen Briefwähleranteil...

Anzeige MSO digital
Bei der letzten Bundestagswahl in 2017 betrug die Urnenwahlbeteiligung zur selben Zeit 45,5 Prozent. Der Landeswahlleiter weist auf Folgendes hin:
Die Briefwähler sind bei diesem Ermittlungsergebnis nicht enthalten.

Nach Umfragen bei den Gemeinden haben bis Freitag vor dem Wahltag ca. 22,5 Prozent der Wahlberechtigten im Vorfeld von der Briefwahl Gebrauch gemacht.
Somit haben unter Berücksichtigung der Briefwähler insgesamt ca. 66,2 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben (2017: 60,6 Prozent).
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.