tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 13:50 Uhr
14.07.2021
Internationales Stand Up Paddling-Race-Event am Samstag

Weltmeister der Stehpaddler kommen nach Sundhausen

Die Weltelite der Trendsportart Stand Up Paddling (SUP) ist am Samstag in den Nordhäuser Gewässern zu erleben. Nordhausen ist der einzige Austragunngsort in Deutschland für die diesjährige EuroTour. Auch der amtierende Weltmeister Bruno Hasulyo sowie die aktuelle Weltmeisterin Esperanzar Barreras haben sich angemeldet...

Susanne Lier am Sundhäuser See in Aktion (Foto: S.Lier) Susanne Lier am Sundhäuser See in Aktion (Foto: S.Lier)

„Auf Grund der Corona-Situation konnten wir das Event nicht in vollem Umfang planen. Eigentlich sollte es ein Fest über mehrere Tage rund um den Sport und nicht nicht den SUP-Sport, sondern jeden Sport geben. Nun haben wir uns auf ein Minimum beschränkt, nämlich den reinen Wettkampf zu Gunsten der Sportler. Sie fahren am Samstag um Punkte in der WM-Wertung“, erzählte KSB-Geschäftsführer Patrick Börsch der nnz. 

Schon morgen, aber auch am Freitag und am Sonntag werden SUP-KURSE angeboten, für die man sich beim Nordhäuser KSB unter ksb-ndh@web.de anmelden kann.

Pünktlich um 10.15 Uhr wollen Landtagspräsidentin Birgit Keller, Landrat Matthias Jendricke und Bürgermeisterin Jutta Krauth die Veranstaltung eröffnen, ab 10.30 Uhr laufen dann die Wettkämpfe. Erst starten die Frauen auf die zwölf Kilometer langen Strecke und um 12 Uhr dann die Männer. Die Nachwuchspaddler sind um 13 Uhr am Start und 14 Uhr wird der Kreissparkassen-Cup ausgepaddelt.

Anzeige MSO digital
Am Nachmittag um 15.30 Uhr werden die Sieger geehrt und die Preise verliehen. Zuschauer sind am Sundhäuser See beim Scheunenhof den ganzen Tag über herzlich willkommen. Tickets für das SUP-Race-Event gibt es sowohl im Vorverkauf unter: https://artist4you.de/1-Nordhaeuser-SUP-RACE-EVENT, aber auch am Samstag an der Tageskasse am See.
SUP ist voll im Trend  (Foto: S.Lier)
Autor: red

Kommentare
Herbijauch
14.07.2021, 13.18 Uhr
Der Beitrag wurde deaktiviert – Gehört nicht zum Thema des Beitrages
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.