nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Anzeige
Mo, 14:45 Uhr
28.06.2021
Neue Veranstaltungsreihe soll etabliert werden

Am 4. Juli startet „Parknick“-Reihe im Park Hohenrode

Ein neues Veranstaltungsformat wird die Stadt Nordhausen mit dem „1. Parknick“ am 4. Juli, von 14 bis 18 Uhr, im Park Hohenrode starten. Die Idee: Besucherinnen und Besucher bringen ihre Verpflegung und Picknickdecke mit und werden mit Musik- und Kulturdarbietungen unterhalten...

„Ziel des „Parknick“-Projekts ist das gemeinsame Parkerlebnis der Bürgerinnen und Bürger sowie unserer Gäste. Es soll Freude und Vergnügen spenden und dazu einladen, Nordhausen zu erleben, zu erwandern, zu entdecken und Park- und Grünanlagen zu erkunden. Als Auftakt haben wir den Park Hohenrode gewählt und freuen uns auf das erste Fest des Außenstandortes der BUGA 2021“, freut sich Bürgermeisterin Jutta Krauth. Im Rahmen der Eröffnung wird Oberbürgermeister Kai Buchmann die Widmung des Pavillons als künftigen Trauort des Standesamtes Nordhausen vollziehen. Die offizielle Widmung wird per Allgemeinverfügung demnächst erfolgen. Die neue „Parknick“-Reihe wir über den Sommer im Stadtpark, Park des Kunsthaus Meyenburg sowie im Förstemannpark fortgesetzt. Am 3. Oktober ist die Abschlussveranstaltung auf dem Rathausplatz geplant.

Auszug aus dem Programm vom 4. Juli 2021:
  • 14:00 Uhr Eröffnung am Pavillon: Konzertchor Nordhausen lädt zum Mitsingen ein
  • 15:30 Uhr Villa „Kneiff“:Konzertchor Nordhausen lädt zum Mitsingen ein
  • 14:00 - 18:00 Uhr: Ronald Gäßlein | Sitzgruppe
  • 14:00 - 18:00 Uhr: Ausstellung „Parkimpressionen“
  • 14:30 Uhr & 16:30 Uhr: Führungen durch den Park (Treffpunkt: Villa „Kneiff“)


Was es noch zu entdecken gibt:
  • Oldtimer Ausstellung | MC Roland e.V.,
  • Leseecke | Stadtbibliothek (Lesungen zu jeder vollen Stunde),
  • Pantomime PAN „Der Gärtner“,
  • musikalische Solokünstler,
  • Präsentation Jugendkunstschule

Es gelten auf dem gesamten Veranstaltungsgelände die bekannten Hygieneregeln. Insbesondere ist auf den Mindestabstand zu achten. Dieser wird auch durch die Bestuhlung ausgedrückt. Picknickflächen sind extra ausgeschildert und laden insbesondere Familien zum Verweilen ein. Auch von diesen Flächen kann man das Programm genießen. Eine Zufahrt zum Park ist nicht möglich. Die Besucher werden gebeten, das ÖPNV-Angebot zu nutzen. Parkmöglichkeiten bietet der Parkplatz „Wendeschleife, Parkallee“.

Termine der „Parknicks“-Reihe:
31.Juli Kinderfest im Stadtpark
19. August Krimilesung im Park des Kunsthaus Meyenburg
21. August Überraschung im Förstmannpark
3. Oktober Abschlussveranstaltung auf dem Rathausplatz
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.