nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 10:06 Uhr
14.06.2021
Ein Blick in die Statistik

577, 9 Millionen Euro investiert

Von den Thüringer Unternehmen der Energieversorgung, Wasserversorgung und der Entsorgungswirtschaft wurden im Jahr 2019 rund 577,9 Millionen Euro in Sachanlagen investiert. Insgesamt lagen die Investitionen damit unter dem Vorjahresniveau...

Wie das Thüringer Landesamt für Statistik mitteilt, lag diese Investitionssumme um 7,5 Millionen Euro unter der des Vorjahres (- 1,3 Prozent).

521,3 Millionen Euro bzw. 90,2 Prozent wurden in technische Anlagen und Maschinen investiert. Den Hauptanteil an den Investitionen in Sachanlagen (212,0 Millionen Euro bzw. 36,7 Prozent) tätig- ten die Unternehmen mit dem wirtschaftlichen Schwerpunkt Abwasserentsorgung. Durch sie wur- den u. a. 169,5 Millionen Euro in das Leitungs- und Rohrnetz investiert.

Zur Entsorgungswirtschaft zählen die Wirtschaftszweige Abwasserentsorgung, Abfallentsorgung sowie die Beseitigung von Umweltverschmutzungen und sonstige Entsorgung.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.