nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 09:56 Uhr
14.06.2021
Ein Kurs in ehrlich betrügen

Magischer Kurzurlaub im Zappelini-Zelt

Nach der gelungenen Premiere am vergangenen Wochenende können sich die Gäste im Zappelini-Zelt am Altentor in Nordhausen gleich auf die nächste Show in dieser Woche freuen auf einen magischen Abend...

Bei „Ein Kurs in ehrlich betrügen“ verzaubert Alfonso Rituerto sein Publikum mit Leichtigkeit und Charme. Seine Zauberkunst weckt alle Sinne. Noch nie ist das Thüringer Publikum so einfallsreich und fantasievoll um den Verstand gebracht wurden, wenn Alfonso Rituerto sein Versprechen uns ehrlich zu betrügen, einlöst - ein Kurzurlaub für Augen, Ohren und Verstand.

„Ein Kurs in ehrlich betrügen“ mit Alfonso Rituerto (Foto: Studio 44) „Ein Kurs in ehrlich betrügen“ mit Alfonso Rituerto (Foto: Studio 44)


Anzeige MSO digital
Der gebürtige Spanier ist ein Philosoph der Magischen Künste und hat national und international viele Preise gewonnen. Seine Fingerfertigkeit und Talent brachten ihn bereits in die berühmte Talentshow „FOOL US“ von Penn und Teller in Las Vegas. Mehr unter www.alfonsorituerto.com.

Die Show findet an diesem Freitag, 18. Juni, um 19 Uhr statt. Tickets für „Ein Kurs in ehrlich betrügen“ mit Alfonso Rituerto gibt es im Online-Vorverkauf unter http://zappelini.de/ für 16,50 Euro bzw. ermäßigt 11 Euro und für 15 Euro bzw. 10 Euro an der Abendkasse. Bargeldlose Zahlung wird bevorzugt. Die Plätze sind aufgrund der Hygienemaßnahmen auf 80 begrenzt, deshalb empfiehlt es sich, sich vorab online Karten zu sichern.

Mehr zum diesjährigen Zelt-Programm unter http://zappelini.de. Das Zappelini-Zelt steht in Nordhausen wie gewohnt in der Parkallee, gleich neben der Rothleimmühle. Die Gastspiele der diesjährigen Zappelini-Zeltsaison „The mysterious life of objects“ fördert die Thüringer Staatskanzlei.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.