nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 18:09 Uhr
01.06.2021
Projektteam stellt Neuerung in Stolberg vor

Tag des offenen Shuttlebusses

Am kommenden Samstag lädt ein Projektteam zur Fahrzeugpräsentation des automatisierten Shuttlebusses nach Stolberg ein. Neben Fragestellungen zur Funktionsweise können Neugierige auch eine Fahrt mit dem futuristischen teil unternehmen...

Der neue Shuttlebus in Stolberg (Foto: AS-NaSA) Der neue Shuttlebus in Stolberg (Foto: AS-NaSA)

Am Samstag, dem 5.Juni lädt das AS-NaSA-Projektteam zur Fahrzeugpräsentation des automatisierten Shuttlebusses nach Stolberg (Harz) ein.
In der Zeit von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, sich den automatisierten Shuttlebus in Stolberg am Markt anzuschauen.
Zusätzlich können Fragen und Anregungen mit allen Projektbeteiligten (Landkreis Mansfeld-Südharz, Gemeinde Südharz, Stadt Stolberg, Verkehrsgesellschaft Südharz mbh, Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH und Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg) diskutiert werden.

Neben der Fahrzeugpräsentation werden auch die Verkehrsgesellschaft Südharz mbH und die Wirtschafts- und Tourismusförderung des Landkreises Mansfeld-Südharz (SMG) mit einem eigenen Stand vor Ort sein und über ihre Arbeit informieren.

Um 14:30 Uhr wird zudem der Name des automatisierten Shuttlebusses präsentiert und die Preise unter allen teilgenommenen Personen verlost.
Um diese Veranstaltung ordnungsgemäß durchzuführen, müssen die Vorschriften der 13.

Eindämmungsverordnung eingehalten werden. Laut dieser dürfen bei einer organisierten Veranstaltung im Freien höchstens 20 Personen teilnehmen. TeilnehmerInnen haben einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Außerdem darf TeilnehmerInnen der Zutritt nur mit negativem Testergebnis gewährt werden. Vollständig geimpfte und genesene Personen bleiben bei der Berechnung der Teilnehmerzahl unberücksichtigt und müssen kein negatives Testergebnis vorlegen. Zusätzlich muss während der Veranstaltung ein Anwesenheitsnachweis geführt werden.

Damit möglichst viele Interessierte an dieser Veranstaltung teilnehmen können, werden am 05.Juni ab 10 Uhr halbstündige Termine für jeweils 20 Personen angeboten.

Interessierte können sich vorab bis Freitag, den 04.06.2021 23:59 Uhr, unter folgendem Link anmelden: https://forms.gle/58QD1J9ewLKHzTQf6. Darin wird der Name und der Zeitraum eingetragen, zu dem man vorbeikommen möchte. Vor Ort werden die halbstündigen Termine entsprechend aufgefüllt, wenn noch Plätze frei sind.

Bitte beachten:
Der Zutritt wird nur mit einem entsprechenden Nachweis erteilt. Dies sind entweder schriftliche oder elektronische Bescheinigung über einen PCR- oder Antigen-Schnelltest, die nicht älter als 24 Stunden sind. Bereits vollständig geimpfte oder genese Personen müssen dies ebenfalls nachweisen. In der Hirsch Apotheke in Stolberg (Rittergasse 2, 06536 Südharz) können Sie am 05.Juni bis 12:00 Uhr einen Schnelltest machen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.