nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 08:04 Uhr
08.03.2021
ifo Institut:

Industrie will Produktion steigern

Die Produktionserwartungen der deutschen Industrie haben sich den dritten Monat in Folge aufgehellt. Sie stiegen im Februar auf 20,7 Punkte, nach 9,4 im Januar. Das geht aus der jüngsten Konjunkturumfrage des ifo Instituts hervor...

„Die Erwartungen der Branchen sind dabei sehr unterschiedlich“, sagt ifo-Experte Klaus Wohlrabe. „Die Autoindustrie will ihre Produktion besonders stark ausweiten, die Bekleidungsindustrie plant ihre Produktion einzuschränken.“

In der Autoindustrie und bei ihren Zulieferern haben sich die Erwartungen deutlich verbessert. Der Indikator stieg auf 35 Punkte, nach minus 1 im Januar. Auch bei den Herstellern von Computern ist der Indikator angestiegen, von 29 Punkten auf 34 im Februar. In der Chemie stieg er auf 21 Punkte, nach 15 im Januar, im Maschinenbau nahm er zu auf 19 Punkte, nach 12 im Januar.

Die Bekleidungsindustrie bleibt das Schlusslicht, auch wenn die Umfrageteilnehmer die Situation etwas weniger pessimistisch beurteilten als im Vormonat. Der Indikator stieg auf minus 60 Punkte, nach minus 84 Punkten im Januar. Bei den Möbelherstellern haben sich die Aussichten eingetrübt. Der Indikator fiel auf minus 33 Punkte, nach minus 15 im Januar.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.