nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 15:35 Uhr
18.02.2021
Polizeibericht

Mutmaßlicher Bombenbauer verletzt sich selbst

Seit Mittwochabend ermittelt die Kriminalpolizei gegen einen 38-Jährigen aus dem Landkreis Nordhausen wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz. Der Mann war am Abend mit einer schweren Handverletzung in ein Krankenhaus gefahren, um sich behandeln zu lassen...

Seiner Aussage zufolge hantierte er zuvor mit Schwarzpulver, zerlegte Böller und löste so eine Explosion aus, die zur Verletzung an der Hand führten. Noch in der Nacht durchsuchten die Sprengstoffexperten des Landeskriminalamtes Thüringen das Auto des Verletzten und wurden fündig. Sie stellten weitere verdächtige Gegenstände im Zusammenhang mit selbstgebastelten Zündvorrichtungen sicher.

Am Donnerstagvormittag erließ das Amtsgericht Mühlhausen einen Durchsuchungsbeschluss. Noch am Mittag begannen Polizisten die Wohnung des Mannes zu durchsuchen. Die Maßnahmen dauern an.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

18.02.2021, 17.17 Uhr
JoannaNick | Sprengstoff...
Gibt es da eventuell einen Zusammenhang mit den vielen gesprengten Zigarettenautomaten in letzter Zeit?

6   |  0     Login für Vote
19.02.2021, 09.35 Uhr
ottilie | Bombenbauer verletzte sich selbst
Nun ich hoffe nur, dass dieser Mensch auch mal die Kosten für Ärzte und eventuellen Krankenhausaufenthalt übernehmen muß.
Aber da gibt es sicher wieder viele Entschuldigungen, kein Geld, vielleicht auch wieder psysisch krank, Strafminderung
auf vielen Ebenen.
Die Strafen müßten viel härter ausfallen.
Aber oft wird vieles mit der Dummheit entschuldigt.

1   |  1     Login für Vote
19.02.2021, 09.52 Uhr
Knutschkugel90 | ottilie
Also sind "psysische" (wie Sie es nennen) Krankheiten nur Dummheiten?

1   |  2     Login für Vote
19.02.2021, 11.34 Uhr
ottilie | an Knutschkugel90 - richtig den Text erfassen
Hallo Knutschkugel90, bitte nicht zwischen den Zeilen lesen, sondern den Text richtig lesen

1   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.