nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 08:59 Uhr
21.01.2021
Nachhaltige Aktienfonds Europa

Guter Baustein fürs Depot

Mit Aktienfonds Europa können Anleger in ihrem Weltdepot einen Akzent auf hiesige Firmen setzen. Und sie können dabei ethisch-ökologische Kriterien berücksichtigen. Die Zeitschrift Finanztest hat für ihre Februar-Ausgabe die Nachhaltigkeitskriterien von 27 aktiv gemanagten Fonds und 19 ETF und Indexfonds überprüft und deren Anlageerfolg ermittelt. Das Fazit...

Aktien (Symbolbild) (Foto: Markus Spiske auf Pixabay ) Aktien (Symbolbild) (Foto: Markus Spiske auf Pixabay )
Die nachhaltigen Aktienfonds Europa eignen sich gut als ein Baustein fürs Depot. Aber kein Fonds hat in der Nachhaltigkeitsbewertung die Bestnote von fünf Punkten erhalten.

digital
Bei den aktiven Fonds empfehlen die Experten zwei der getesteten. Beide haben drei Punkte in der Finanztest-Nachhaltigkeitsbewertung und schneiden zudem in der ökonomischen Bewertung mit Bestnoten ab. Bei den ETF werden drei empfohlen, die jeweils drei Nachhaltigkeitspunkte haben. Die ETF sind noch zu jung für eine Bewertung ihres finanziellen Erfolgs.

Nachhaltige Aktienfonds Europa eignen sich als ein Baustein fürs Depot. Am besten nutzen Anleger sie zusammen mit Weltfonds. So erhöhen sie den Anteil Europas, die USA sind dann geringer gewichtet. Für Einsteiger empfiehlt Finanztest Weltaktienfonds, auch sie hat Finanztest bereits auf Nachhaltigkeit getestet.

Der Test nachhaltige Aktienfonds Europa findet sich in der Februar-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest und ist online unter www.test.de/oekofonds abrufbar.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

21.01.2021, 10.29 Uhr
HisMastersVoise | Was soll das Thema uns sagen?
Hier wird ein Thema angerissen, welches so schwierig und undurchsichtig ist, das es mit duzenden Gesetzen weltweit in den letzte Jahren geregelt werden musste. Es gibt so etwas wie Halftung bei der Diskussion von solchen Themen. Also wenn Ihr unbedingt daraus eine Artikelreihe machen wollt, beginnt bitte damit, daß Giro-und Bankguthaben bei 0 bis 0,5 % Zins und 2% Inflation jährlich um 1,5 % schrumpfen. Denn Anlageberatung setzt Qualifikation voraus. Ihr erklärt ja auch nicht, wie eine Glühkerze funktioniert, wenn der Gegenüber noch nie was vom Auto gehöhrt hat. Also bitte wenn, dann aber richtig!

3   |  1     Login für Vote
21.01.2021, 10.55 Uhr
Flitzpiepe
Der Beitrag wurde deaktiviert – Gehört nicht zum Thema des Beitrags
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.