nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 07:17 Uhr
15.01.2021
Fünf-Minuten-Investition für Vereine

Aktiv in der Region

Am kommenden Montag startet das digitale Projekt „AiR – Aktiv in der Region“. Damit sollen gemeinnützige Organisationen von der Kirche bis zu den Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis unterstützt werden. Fünf Minuten dauert für Vereine die Investition in die Zukunft…

Projektleiter Maik Ahne (Foto: Sandra Witzel) Projektleiter Maik Ahne (Foto: Sandra Witzel)

Nur rund fünf Minuten benötigt ein Verein, um sich auf der Onlineplattform unter www.air-nordhausen.de zu registrieren, erklärt Projektverantwortlicher Maik Ahne. Gemeinsam mit einem lokalen Unternehmen, dem Softwarespezialisten ATURIS, wurde dieses „Dating-Portal“ für Vereine und Ehrenamtliche entwickelt.

Ob es sich um eine einmalige Aktion, die ehrenamtliche Unterstützung benötigt oder um eine längerfristige Ehrenamtsstelle handelt – das ist egal, wichtig ist, dass sich alle Vereine im Landkreis hier präsentieren können und Interessierte sich einen Überblick verschaffen können, welche Möglichkeiten des Engagements es gibt. „In der kontaktarmen Zeit sollen so Netzwerke und Verbindungen zwischen Gesuchten und Suchenden geschaffen werden“, erklärt Ahne. Eine ausführliche Vorstellung des Projektes hören sie heute um 12.00 Uhr im Bürgerradio ENNO auf 100.4 MHz, das natürlich auch immer wieder interessierte Ehrenamtliche sucht. „Deshalb möchten wir sehr gern das Projekt „AiR – Aktiv in der Region“ unterstützen“, freut sich ENNO-Chefin Sandra Witzel über das Angebot, das im Übrigen kostenfrei ist.
Das Projekt „AiR – Aktiv in der Region“ wird im Rahmen des Förderprogramms "Land Digital" mit Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft gefördert.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.