tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 13:18 Uhr
24.04.2020
Landespolizeidirektion Erfurt informiert zu Todesfall:

Kein Fremdverschulden feststellbar

Zum jüngsten Todesfall im Rahmen polizeilicher Einsatzmaßnahmen liegen der Landespolizeidirektion jetzt Ergebnis der Sektion vor. Danach wird ein schuldhaftes verhalten der beamten ausgeschlossen...

Die durchgeführte Sektion konnte die Todesursache bislang nicht eindeutig klären. Mit hoher Wahrscheinlichkeit sind organische Probleme todesursächlich gewesen, zusätzliche Untersuchungen wurden durch die Staatsanwaltschaft angeordnet.

Derzeit gibt es keine Hinweise, dass die Zwangsanwendung der Beamten, das Anlegen der Handfessel, in einem kausalen Zusammenhang mit dem Tod steht. Ein zwischenzeitlich gehörter Zeuge hat das Vorgehen der Beamten im Übrigen als ruhig, sachlich und besonnen beschrieben.

Aufgrund der laufenden Ermittlungen behält sich die Staatsanwaltschaft etwaige weitere Presseauskünfte vor.
Autor: red


Kommentare
Checker
24.04.2020, 13.30 Uhr
Kein Fremdverschulden...
Wer was anderes gedacht hätte wär ein Schelm.
mWaschbaer
24.04.2020, 14.11 Uhr
Der Beitrag wurde deaktiviert – Bezug zum Artikel. Das Töpfchen machen wir jetzt hier mal nicht auf. Sorry.
Wolfi65
24.04.2020, 16.08 Uhr
Wer was anderes gedacht hätte
Wäre nicht nur ein Schelm gewesen und man hätte dann auch notfalls gegen diesen im Endeffekt noch den unmittelbaren Zwang ausüben müssen.
Todesursache Herzversagen.
Passt immer....
Jäger53
24.04.2020, 16.46 Uhr
Btr. Todesfall
Was kann ein Zeuge schon aussagen vor der Anwaltschaft, wenn er seine Ruhe haben will.
Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige