nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 15:53 Uhr
09.04.2020
Baustellenreport

Behinderungen auf Stadtbuslinien A und D

Aufgrund von Bauarbeiten in Nordhausen kommt es vom 15.04. bis voraussichtlich 15.05. zu Behinderungen auf der Stadtbuslinie A...

In Zusammenarbeit mit der EVN Fernwärme, Gas und dem Wasserverband erfolgen im Zusammenhang mit den Baumaßnahmen Sangerhäuser Straße und Weinberg Anschlussarbeiten im Taschenberg. Das betrifft den Bereich zwischen Bergstraße und Weinberg (Fahrspur von der Halleschen Straße in Richtung Stolberg). Der Verkehr wird über die Bielener Straße umgeleitet. Für die Stadtbuslinie A bedeutet das Behinderungen.

digital
„In diesem Zeitraum können die Haltestellen Ammerberg, Weinberg und Hochschule in Richtung Pferdemarkt nicht bedient werden. Wir bitten unsere Fahrgäste, die Haltestellen Taschenberg und Hallesche Straße zu nutzen. Die Busse in Richtung Salza verkehren planmäßig“, so Marco Weißkopf, stellvertretender Verkehrsmeister bei den Nordhäuser Verkehrsbetrieben.

Weitere Fragen beantworten die Mitarbeiter der Betriebsleitzentrale unter 03631 639-215 oder 03631 639-216. Die Verkehrsbetriebe Nordhausen bitten ihre Fahrgäste um Verständnis.

Bauarbeiten in Herreden
Aufgrund von Bauarbeiten in Herreden kommt es vom 14.04. bis voraussichtlich 15.04. zu Behinderungen auf der Stadtbuslinie D.

„Am 14.04. kann die Haltestelle in Herreden in beiden Richtungen nicht bedient werden. Ersatzhaltestellen werden in der Sundgasse eingerichtet. Der Ortsteil Hochstedt kann am 15.04.2020 nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter 0800 6396390 bis zu einer Stunde vor Abfahrt als Rufbus bedient werden“, so Marco Weißkopf, stellvertretender Verkehrsmeister bei den Nordhäuser Verkehrsbetrieben.

Weitere Fragen beantworten die Mitarbeiter der Betriebsleitzentrale unter 03631 639-215 oder 03631 639-216. Die Verkehrsbetriebe Nordhausen bitten ihre Fahrgäste um Verständnis.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.