tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mo, 15:47 Uhr
24.02.2020
Agentur für Arbeit informiert

Wie klappt die Anerkennung von Abschlüssen?

Für einen erfolgreichen beruflichen Einstieg in Deutschland werden zwei Dinge benötigt: Sprachkenntnisse und der Nachweis einer beruflichen Qualifikation. Informationen rund um die Anerkennung bietet demnächst wieder die Arbeitsagentur...

029
Viele ausländische Mitbürger haben in ihrem Heimatland eine Ausbildung oder ein Studium absolviert. Die im Ausland erworbene Abschlüsse können in Deutschland anerkannt werden. Das IQ-Netzwerk Thüringen berät kostenlos zum Anerkennungsverfahren von schulischen, beruflichen und akademischen Abschlüssen in Deutschland.

Am 04. März können sich Interessenten in der Agentur für Arbeit Nordhausen (Erdgeschoss), nach vorheriger Anmeldung im Berufsberatungszentrum (BiZ) (03631 650350) oder beim Arbeitsvermittler, hierzu beraten lassen.

Zu einem persönlichen Termin sollten folgende Dokumente mitgebracht werden:
  • Ausweis/Reisepass/Passersatz
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnisse/Zertifikate für die Qualifikationen im Original
  • Übersetzungen für die Qualifikationen (falls vorhanden)
  • Dokumente von Anerkennungsstellen (falls vorhanden)

Das Beratungsangebot kann von Kundinnen und Kunden der Arbeitsagentur und des Jobcenters, aber auch von allen Interessierten in Anspruch genommen werden. Das Beratungsgespräch ist kostenfrei.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.