nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 15:55 Uhr
13.01.2020
Entwurf einer Satzung hier online:

Wackerfans gründen Beirat

Im Ergebnis der Insolvenz der Spielbetriebs GmbH des FSV Wacker war es am Samstag zu einer ersten Zusammenkunft aktiver Fans gekommen. Jetzt haben die Männer um Heiko Rüdrich und Helmut Grabias den Entwurf einer Satzung vorgelegt...


Ein Bild aus besseren Tagen: Wackerfans beim Pokalfinale in Erfurt 2017

Organisator Heiko Rüdrich sagte der nnz:"Ich möchte den Entwurf der Satzung unseres zu gründenden Mitglieder- und Fanbeirat vorstellen. Der soll dann nach Möglichkeit am 25.01.2020 beschlossen werden. Ich hoffe, alle an Wacker Interessierten beschäftigen sich damit. Wenn jemand Ergänzungen oder Vorschläge hat, dann nur Mut und teilt es uns mit. Desweiteren hoffe ich, durch diese Darlegung weitere Fans und Mitglieder für uns zu interessieren. Denn je mehr wir sind, desto besser."

Aufgaben des Mitglieder-und Fanbeirates des FSV Wacker 90 Nordhausen
1. Der Mitglieder-und Fanbeirat versteht sich als Bindeglied zwischen den ordentlichen Mitgliedern des Vereins, dem Vorstand und allen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern des FSV Wacker.
2. Der Mitglieder-und Fanbeirat steht allen Mitgliedern und Fans offen, die sich im Verein einbringen möchten.
3.Der Mitglieder-und Fanbeirat wird nach außen durch den Sprecherrat vertreten. Dieser besteht aus 5 gewählten gleichberechtigten Sprechern. Die Sprecher werden für die Dauer von einem Jahr gewählt. Der Sprecherrat verfügt über keine eigenen Kompetenzen und Befugnisse. Er setzt lediglich Beschlüsse des Mitglieder-und Fanbeirates um.
4. Der Mitglieder- und Fanbeirat trifft sich mindestens einmal je Quartal zu einer ordentlichen offenen Beratung. Mitglieder vom Präsidium/Vorstand, Aufsichtsrat und weiteren Gremien des Vereins oder des Geschäftsführungsorgans der Tochtergesellschaft können als Gäste zu Sitzungen des Mitglieder- und Fanbeirats eingeladen werden.
5. Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit der anwesenden Mitglieder/Fans gefasst, wobei jedes Mitglied /Fan nur eine Stimme hat.

Aufgaben des Mitglieder-und Fanbeirates:
  • - Der Mitglieder-und Fanbeirat befasst sich mit allen Belangen, die den Verein und dessen Tochtergesellschaft betreffen,
  • dem Leitbild und der strategischen Ausrichtung,
  • Mitglieder- und Faninteressen/ Umgang mit Mitgliedern und Fans,
  • allen Mannschaften,
  • Traditionspflege,
  • Projektentwicklung und Unterstützung,
  • Finanzen.

Rechte und Pflichten:
1. Der Mitglieder-und Fanbeirat kann Empfehlungen gegenüber dem Präsidium/ Vorstand und dem Aufsichtsrat aussprechen. Er hat kein Weisungsrecht; dies obliegt ausschließlich der Mitgliederversammlung.
2. Der Mitglieder-und Fanbeirat hat das Recht, auf Nachfrage vom Präsidium/ Vorstand und Aufsichtsrat Auskunft zu erhalten, sofern die Auskunft auch von einem einzelnen Mitglied/Fan außerhalb der Mitgliederversammlung verlangt werden könnte.
3. Jedes Mitglied /Fan hat das Recht, sich mit Anregungen und Hinweisen an den Mitglieder- und Fanbeirat zu wenden. Dieser ist verpflichtet, sich damit auf seiner nächsten Sitzung auseinanderzusetzen.
4. Der Mitglieder- und Fanbeirat kann Anregungen für Beschlussfassungen des Präsidiums/Vorstands oder des Aufsichtsrats geben. Nehmen Präsidium/Vorstand oder Aufsichtsrat eine Anregung auf (Aufnahme in die Tagesordnung der Präsidiums/Vorstands- bzw. Aufsichtsratssitzung), ist der Mitglieder- und Fanbeirat vor einer Beschlussfassung des Gremiums anzuhören.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

14.01.2020, 12.39 Uhr
K-R NDH | An den Fanbeirat Wacker 90
1. Empfehlung:
Abmeldung einer Männermannschaft, da mit ca. 25 Spielern keine 2 Mannschaften im Spielbetrieb gehalten werden können und zusätzlich auch noch Kosten gespart werden.
Mit dem Auffüllen der Mannschaften aus den Nachwuchsbereich macht man die bisher sehr erfolgreichen Spielzeiten der U19 und U17 (1. und 2. in den den Verbandsligen und wieder je im Pokalhalbfinale!) auch noch kaputt, da die Leistungsträger der U19 in der 2. Männermannschaft und der U17 dann in der U19 spielen müssen!
Bitte mal überlegen, ob man nun den Nachwuchs für die Fehler der Vereinsführung "opfern" muss!

3   |  0     Login für Vote
14.01.2020, 14.08 Uhr
Herr Schröder | K-R NDH
Da haben sie sicher nicht ganz Unrecht. Aber das entscheidet ja nicht der Fanbeirat sonder der Verein. Man kann da also nur Empfehlungen abgeben.

2   |  0     Login für Vote
14.01.2020, 14.45 Uhr
emmerssen | Positive Seiten sehen
Beide Vorkommentare haben Recht. Ich sehe da aber eine positive Seite. Wollen die jungen Spieler aus der U 17 und U 19 den Sprung in die Oberliga bzw Regionaliga schaffen geht das nur über Spielpraxis in den entsprechende Ligen. So wird sich die Spreu vom Weizen trennen. So wird Wacker nun endlich wirklich das schon immer angekündigte Leistungszentrum in Nordthüringen. Bei anderen Mannschafften funktioniert es doch auch. Für die jungen Spieler kann es nur ein Ansporn sein, jetzt wirklich den Sprung nach oben zu schaffen und nicht wieder einen ausgedienten, erfahrenen 3. oder 2. Liga Spieler vor die Nase gesetzt zu bekommen. Beispiele gabs bei Wacker da leider schon viel zu viele.

3   |  0     Login für Vote
14.01.2020, 18.19 Uhr
Wackermitglied | Wackers Zukunft
Der Schatzmeister des Vereins Sven Pistorius stellt sich in der Veranstaltung am 25.01.20 um 10.30 Uhr allen interessierten Mitgliedern und Fans in der Gaststätte "Bella India" am Salzagraben zur Diskussion.Wer im Verein Mitglied werden möchte und sich damit aktiv am Neuaufbau beteiligen will,kann dies dort vor Ort tun.

1   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.