nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 11:56 Uhr
18.10.2019
Nur ein Demonstrationszug durch Nordhausen

Zurückgezogen

Bis gestern waren noch zwei Demonstrationszüge für den morgigen Samstag geplant, die ihren Protest gegen den Auftritt des AfD-Politikers Höcke ausdrücken wollten. Nun ist noch einer übrig geblieben und die innerstädtische Verkehrslage hätte sich etwa entspannen können.

digital
Weil die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands ihren ursprünglich angemeldete Marsch zum August-Bebel-Platz wieder zurückgezogen hat (sieh angefügte. pdf-Datei, bestand die Möglichkeit, dass sich der Demonstrationszug auf geradem Wege durch die Rautenstraße in Richtung Theater und Bebelplatz bewegt. Allerdings war diese Route von er MLPD angemeldet worden, weshalb folgende Straßen von Beeinträchtigungen in der Zeit von 11 - 18.30 Uhr betroffen sind:
  • - die Bundesstraße B4 im Bereich der Uferstraße/ Bahnhofstraße sowie der Arnoldstraße/ Bahnhofstraße,
  • - die Landesstraße L3080 im Bereich der Freiherr-vom-Stein-Straße/ Reichsstraße,
  • - die Gemeindestraßen Reichsstraße, Geseniusstraße, Hesseröder Straße, Heinrich-Zille-Straße, Neustadtstraße, Bahnhofsstraße, Rautenstraße, Kornmarkt, Kranichstraße, Töpferstraße und August-Bebel-Platz

Die Polizei wird ihre Kräfte an die veränderte Situation anpassen und bittet vor allem die Autofahrer die Demonstartionsroute möglichst zu meiden.

Downloads:

→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.