nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 13:42 Uhr
13.09.2019
Ausbildungsbeginn am IWK

Im Beruf Gutes tun

In ihrem Beruf Gutes zu tun und sich ein vielfältiges Tätigkeitsfeld im sozialen Bereich zu erschließen, dafür haben sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche junge Menschen entschieden. Sie werden in den kommenden Schuljahren am IWK Schulstandort Nordhausen ihre Ausbildung absolvieren...

Unter anderem zum staatlich geprüften Sozialbetreuer, zum staatlich anerkannten Altenpfleger oder zum staatlich anerkannten Altenpflegehelfer absolvieren.

digital
Die Nachfrage qualifizierter Arbeitskräfte in sozialen Berufen, im Besonderen in der Pflege, wird in den kommenden Jahren deutlich ansteigen. Durch das Inkrafttreten des neuen Pflegeberufegesetzes werden ab dem Schuljahr 2020/ 2021 die drei bisherigen Ausbildungen Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger sowie die Kinderkrankenpflege in dem einheitlichen Ausbildungsberuf Pflegefachmann im Rahmen der generalistischen Ausbildung zusammengelegt.


Das IWK wird im kommenden Schuljahr diese generalistische Ausbildung an unserem Schulstandort in Nordhausen anbieten. Für weitere Informationen stehen wir gern zu Verfügung. Informationstermine können jederzeit telefonisch vereinbart werden (03631-9792991).
Wir beglückwünschen alle Auszubildenden, sich für einen Beruf im sozialen Bereich entschieden zu haben und wünschen viel Erfolg!
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.