tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 08:38 Uhr
13.09.2019
B 243 bei Günzerode

Straßensperrung ab Montag

Am Montag beginnt die Sanierung der B243 zwischen dem Abzweig der Kreisstraße 28 nach Kleinwechsungen und Günzerode. Die Arbeiten finden unter Vollsperrung statt. Die Umleitungsstrecken werden für beide Richtungen getrennt geführt, um die Belastungen für die einzelnen Ortschaften erträglich zu halten.

029
In Fahrtrichtung West nach Mackenrode und Herzberg wird der Verkehr über die K 31 und durch Haferungen zurück zur B 243 geführt.
Die Gegenrichtung nach Nordhausen wird ab Holbach über die L 2064 und L 1034 durch Schiedungen, Friedrichsthal und Kehmstedt nach Wipperdorf geleitet. Dort wird auf die L 3080 in Richtung Nordhausen abgebogen.

Eine Durchfahrt von der B243 über die K 31 nach Haferungen ist nicht möglich. Die Straßenbreite ist nicht ausreichend, um hier den Gegenverkehr zuzulassen.

Die Straßenbauarbeiten werden in zwei Abschnitten durchgeführt. Im ersten Abschnitt wird von Abzweig Kleinwechsungen bis zum Abzweig Hochstedt gebaut. Die Verbindung zwischen Günzerode und Hochstedt ist hierbei befahrbar. Im zweiten Bauabschnitt (Beginn in der zweiten Oktoberhälfte) wechselt dies dann und es kann von Hochstedt kommend an der Flarichsmühle vorbei durch Haferungen die Umleitungsstrecke in Richtung Mackenrode genutzt werden.
Die Arbeiten werden bis in den November hinein andauern.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.