nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 09:08 Uhr
09.09.2019
Box-Länderkampf mit Nordhäuser Kämpfer

Colin Ostmann siegt in Saalfeld

Bereits zum 28. Male fand in Saalfeld ein Nachwuchs-Länderkampf im Boxen statt. Auch ein Nordhäuser Boxer könnte sich dort auszeichnen.

boxen (Foto: bog Altstadt 05) boxen (Foto: bog Altstadt 05)


Die BSG Altstadt 05 Nordhausen e.V. wurde durch Collin Ostmann, Jangir Osmanov und Musheg Mhez vertreten. Leider wurden kurzfristig die Ansetzungen für Mhez und Osmanov abgesagt, so dass Collin Ostmann allein mit seinem Trainer Andreas Dietrich-Scherfling anreiste.

Die polnischen Boxer waren in diesem Jahr mit einer starken Mannschaft vertreten, circa 800 begeisterte Boxfans verfolgten die Kämpfe traditionell im Bierzelt. Die Thüringer Boxer konnten den Länderkampf trotz der starken Gegner letztendlich 15 zu 13 für sich entscheiden.

Collin Ostmann trat gegen Alex Burbanczyk in den Ring. In der ersten Runde fand er schlecht in den Kampf und konnte sich der Treffer seines Gegners nicht erwehren. In der zweiten Runde fand Collin seine Linie und konnte mehr und mehr Wirkungstreffer landen und setzte dem Gegner deutlich zu. In der dritten Runde war Collin seinem Gegner immer eine Faust voraus. Auch wenn zum Ende der dritten Runde Alex Burbanczyk nochmals Druck machte, reichte es am Ende für einen knappen Sieg des Südharzer Faustkämpfers.

Die nächsten Aktivitäten der BSG Altstadt 05 Nordhausen e.V. sind bereits geplant. Vom 14.09. bis zum 15.09.19 findet das zweiten Nachwuchsturnier, der „Injoy-Cup 2019“, in der Wiedigsburghalle Nordhausen statt. Bereits zahlreiche Vereine aus ganz Deutschland mit rund 110 Wettkampfstartern haben sich angemeldet. Beginn ist am 14.09.19 um 14.00 Uhr. Der Eintritt ist für alle Sport- und Boxfreunde frei. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Am Sonntag den 15.09.19 werden ab 10.00 Uhr die Finale ausgeboxt. Die Siegerehrung wird am Sonntag gegen 14.00 Uhr mit dem Cup-Paten, Herrn Nahrstedt sowie Susi Platte stattfinden.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.