nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 13:27 Uhr
18.07.2019
Polizeibericht

Blitzer umgefahren - unabsichtlich!

In Harzungen fuhr ein junger Mann heute Morgen ein sehr teures Geschwindigkeitsvermessungsgerät um. Der Blitzer erlitt dabei einen Totalschaden.

Beim Rückwärtsfahren erfasste ein 38-jähriger Autofahrer mit seinem VW am Donnerstag, 9.50 Uhr, im Rüddigsdorfer Weg ein Vermessungsgerät. Das Gerät, das einen Wert von mindestens 45.000 Euro hat, war infolge dessen vollkommen defekt. Verletzt wurde niemand.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

18.07.2019, 13.45 Uhr
mh1984 | sehr gut
dem jungen man sollte man das bundesverdienstkreuz verleihen

7   |  6     Login für Vote
18.07.2019, 14.00 Uhr
Leser 3421 | Ein gute Nachricht...
Gebt dem Mann zwei Orden!

Einen für die heldenhafte Tat und noch einen, falls er den ersten einmal verliert!

Gut gemacht!

8   |  5     Login für Vote
18.07.2019, 14.06 Uhr
tannhäuser | Besser ein Blitzer...
...als ein umgefahrener Mensch!

Für eine Audienz beim Präsidenten wird's trotzdem nicht reichen.

9   |  1     Login für Vote
18.07.2019, 14.44 Uhr
AktenzeichenXY | Richtig, tannhäuser.
Sie Denken wenigstens nach, bevor Sie schreiben....

5   |  1     Login für Vote
18.07.2019, 14.56 Uhr
Wolfi65 | Eine Tragödie für alle Versicherten
Die 45000 Euro zahlt wieder die Masse der Versicherten und die Preise werden wieder einmal zu Gunsten der Konzerne angepasst.
Einer baut einen Unfall und die Anderen dürfen bezahlen.
So ist es auch mit dem Beamtentum.
Ein Beamter fährt einen Streifenwagen zu Schrott und der Steuerzahler muss bezahlen, weil ein Streifenwagen z.B. nicht versichert ist, sondern Staatseigentum und somit ist immer der Steuerzahler am zahlen.
@AktenzeichenXY
Bevor Sie schreiben, sollten Sie Ihren Dienstherrn um Erlaubnis bitten, damit Sie nicht noch Ihren unkündbaren Job loswerden!

2   |  8     Login für Vote
18.07.2019, 15.37 Uhr
Kama99 | Rüdigsdorfer Weg...
...gibt es den in Harzungen überhaupt? Selbst wenn der in Neustadt gestanden hat (da gibt es den Weg) was sollte der da? Das ist eine kurze Sackgasse!

2   |  0     Login für Vote
18.07.2019, 19.11 Uhr
Boom | @Wolfi
Polizeisache ist immer noch Ländersache.
Lass doch bitte einfach mal diese oberflächligen,halbwahren Kommentare sein.
Das ist lächerlich. Und ich meine damit nicht, dass es lustig ist!
Danke

4   |  1     Login für Vote
18.07.2019, 19.20 Uhr
Wolfi65 | Lustig ist hier schon lange nichts mehr!
Oder finden Sie hier etwas lustig?!

1   |  2     Login für Vote
18.07.2019, 22.16 Uhr
pitti7 | hallo hr greiner ;)
sobald man 'geschwindigkeitsVERmessungsgerät bei der KUGEL ;) eingibt erhält man sage und schreibe 2(!) treffer ;) alle verweis auf NNZ ;)
könnte es sich hierbei vielleicht um ein geschwindigkeitsmeßgerät gehandelt haben???
aber schön,daß sich hier alle über eine sache auslassen die erst einmal er(ge)klärt werden sollte ;)

sorry,detailverliebt ;)

2   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.