nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 17:35 Uhr
12.06.2019
Lukas Hainer zu Gast

"König der Piraten"

Auf seiner Durchreise von Lübeck nach München, legte Lukas Hainer einen Zwischenstopp in der Kreissparkasse Nordhausen ein. Mit im Reisegepäck eine spannende Piratengeschichte rund um den Sohn eines der berühmtesten Piratenkapitäne…

Viele Kinder waren an Bord gekommen, um der spannenden Geschichte und dem aufregenden Abenteuer rund um Freddy, Kork und Wuzz zu lauschen. Und das sie die wahren Seeleute sind, dass haben sie gleich von Anfang bewiesen. Alle Fragen rund um den Aufbau eines Schiffes oder wie man sich auf offener See am besten orientiert, konnten sie problemlos beantworten. Perfekt für den Einstieg ins Abenteuer.

So erzählte Lukas Hainer von einer aufregenden Reise durch die Südsee, die Freddy und den Seebären Kork in eine einsame Bucht führte. Dabei trafen sie auf Wuzz und eine Horde finsterer Piraten, die im Inneren einer Höhle die Tochter des schwarzen Korsaren der Pui-Pui-Insel gefangen halten. Und damit sich die Kinder selbst wie finstere Piraten fühlen konnten, stimmte der Autor mit der Gitarre ein Lied zum Mitsingen an. Anschließend überlegten sich Lukas und die Kinder gemeinsam, wie man Tiah am besten aus den Fängen der gemeinen Piraten befreien könnte. Dabei kamen die wildesten Ideen zusammen. Bis zum Schluss der Lesung blieb der Ausgang der Geschichte ein Geheimnis. Einer wird am Ende der König der Piraten werden, doch wer das sein wird, dass können die Kinder selbst beim Lesen oder Vorlesen herausfinden.

Natürlich hatten die Kinder nach der Lesung auch noch ein paar Fragen an den Autor. So berichtete Lukas zum Beispiel von weiteren Abenteuern, die er in Büchern geschrieben hat. Da gibt es zum Beispiel noch den Zweiten Band „Eisdrachen und Feuerriesen“, in dem sich Freddy und Kork auf ein neues Abenteuer durch das Eismeer machen und dabei auf einen alten Eisdrachen treffen, der ein Versteck bewacht. Mittlerweile arbeitet Lukas Hainer an seinem fünften Band. Auch einen Einblick in die gemeinsame Zusammenarbeit mit Santiano oder die Erarbeitung eines Buches weckte das Interesse der Kinder. Zum Abschluss gab es noch ein Autogramm vom Autor, bevor er sich auf die Reise zum nächsten Piratenschiff machte.

Lukas Hainer stellt sein Buch vor (Foto: nnz)
Lukas Hainer stellt sein Buch vor (Foto: nnz)
Lukas Hainer stellt sein Buch vor (Foto: nnz)
Lukas Hainer stellt sein Buch vor (Foto: nnz)
Lukas Hainer stellt sein Buch vor (Foto: nnz)
Lukas Hainer stellt sein Buch vor (Foto: nnz)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.