nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 14:00 Uhr
04.06.2019
Abriss hat begonnen

Als erstes verschwindet der Intershop

Mehrfach bereits hatte die nnz über die Unternehmungen von Investor Axel Heck im Umfeld des ehemaligen Hotels Handelshof berichtet. Jetzt begann dort ein neues Kapitel - mit einem Abriss...


Im hinteren Bereicht des künftigen Fürstenhofes wurde heute Mittag mit dem Abriss des ehemaligen Intershops begonnen.

Hier will Heck Platz schaffen, um ausreichend Parkplätze für die Hotelgäste vorzuhalten. Weiterhin sollen im hinteren Bereich einige Einkaufsmöglichkeiten entstehen. So wertet die Gesamtmaßnahme auch dieses "Geprassle" aus DDR- und Nachwendezeiten auf und macht auch diesen Bereich des Bahnhofsviertels attraktiver.

Eine Beschlussvorlage der Nordhäuser Stadtverwaltung hätte dem Investor vermutlich bürokratische Steine in den Weg gelegt. Diese Vorlage wurde in der zurückliegenden Sitzung des Stadtrates durch alle Fraktionen abgelehnt. Axel Heck hatte zudem beklagt, dass es keinerlei Kommunikation seitens der Verwalter mit ihm gegeben habe.

Zum begonnenen Abriss bieten wir Ihnen auch einen Videoclip an.

→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

04.06.2019, 17.24 Uhr
Siegfried Werner | Die verfilzte Verwaltung
Ja so sind die Personen von der Verwaltung, selber bekommt man nichts auf die Reihe. Aber Unternehmern wie Herrn Heck, der etwas für das Ansehen der Stadt tut, Steine in den Weg legen. Ich frage mich, macht man das aus Unwissenheit oder spricht hier der Neid, oder was?

6   |  1     Login für Vote
04.06.2019, 18.26 Uhr
rudel | Herr Buchmann
Und seine Stadtverwaltung wollten das Schandfleck ja lieber erhalten. Quasi als Aushängeschild für unser Nordhausen. Gut das der Stadtrat Buchmann ausgebremst hat.

4   |  1     Login für Vote
04.06.2019, 18.47 Uhr
Bifiwurst | Parkplätze
Sicher werden dann auch die Parkplätze für immer verschwinden.

2   |  5     Login für Vote
04.06.2019, 21.00 Uhr
gandalf | @Bifiwurst...
...immerhin gibt es ja direkt nebenan ein öffentliches Parkhaus...

2   |  1     Login für Vote
04.06.2019, 23.04 Uhr
ottilie | ehemaliger Handelshof
Der ehemalige Handelshof sah einmal gut aus mit der Grünanlage. Jetzt sieht es öde aus. Ich hoffe, Herr Heck verändert das wieder zu einem schönen Fleck. Er hat ein Händchen dafür und schon Schönes gestaltet. Und es gehört Mut dazu, vielleicht versuchen dies mal paar Nörgler. Aber keinen Mut dazu, sondern über alles nur schimpfen oder Kritik ausüben. Ich bestaune Herrn Heck, großes Lob für seine Taten und danke, dass er Nordhausen verschönt.

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.