nnz-online
Abriss hat begonnen

Als erstes verschwindet der Intershop

Dienstag, 04. Juni 2019, 14:00 Uhr
Mehrfach bereits hatte die nnz über die Unternehmungen von Investor Axel Heck im Umfeld des ehemaligen Hotels Handelshof berichtet. Jetzt begann dort ein neues Kapitel - mit einem Abriss...

Abriss hat heute begonnen (Foto: nnz)
Im hinteren Bereicht des künftigen Fürstenhofes wurde heute Mittag mit dem Abriss des ehemaligen Intershops begonnen.

Hier will Heck Platz schaffen, um ausreichend Parkplätze für die Hotelgäste vorzuhalten. Weiterhin sollen im hinteren Bereich einige Einkaufsmöglichkeiten entstehen. So wertet die Gesamtmaßnahme auch dieses "Geprassle" aus DDR- und Nachwendezeiten auf und macht auch diesen Bereich des Bahnhofsviertels attraktiver.

Eine Beschlussvorlage der Nordhäuser Stadtverwaltung hätte dem Investor vermutlich bürokratische Steine in den Weg gelegt. Diese Vorlage wurde in der zurückliegenden Sitzung des Stadtrates durch alle Fraktionen abgelehnt. Axel Heck hatte zudem beklagt, dass es keinerlei Kommunikation seitens der Verwalter mit ihm gegeben habe.

Zum begonnenen Abriss bieten wir Ihnen auch einen Videoclip an.

Abriss hat heute begonnen (Foto: nnz)
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 nnz-online.de