nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 08:55 Uhr
22.04.2019
Neuauflage

Geschichte von Nordhausen und dem Kreise Hohenstein

Ursprünglich als Einzelausgabe und Ergänzung für den Bestand der Stadtbibliothek geplant, erscheint nun ein Reprint der „Geschichte von Nordhausen und dem Kreise Hohenstein“ auch im Handel...

Geschichte der Stadt Nordhausen (Foto: Vincent Eisfeld)
In dieser klar und volkstümlich geschriebenen Geschichte von Stadt und Kreis sammelte der Nordhäuser Heimatforscher Heinrich Heine (1860–1931) das „Wissenswerteste“ aus unserer Heimat. Ursprünglich für die Schulen in Nordhausen empfohlen, wurde das um die Jahrhundertwende herausgegebene Buch auch in der Bürgerschaft populär.

Heinrich Heine war Lehrer und lebte seit 1888 in Nordhausen, wo er an der Knabenmittelschule Französisch, Englisch, Heimatkunde und Musik bis zu seiner Pensionierung 1925 unterrichtete. Er beschäftige sich intensiv mit der regionalen Geschichte, war Mitglied im Nordhäuser Geschichts- und Altertumsverein und veröffentlichte zahlreiche Abhandlungen.

120 Jahre später ist die „Geschichte von Nordhausen“ für Interessierte nur noch schwer auffindbar und war zuletzt auch in der Stadtbibliothek Nordhausen nicht mehr vorhanden. Daher entschloss sich der Bibliotheksmitarbeiter Vincent Eisfeld, das Büchlein auf eigene Kosten als Nachdruck herauszugeben.
Nach positiven Rückmeldungen ist die 76-seitige „Geschichte der Stadt Nordhausen und dem Kreise Grafschaft Hohenstein“ nun auch im Handel als Hardcover für 16,90 Euro erhältlich (ISBN 978-3-7481-2995-0) und macht ein schönes Stück Heimatgeschichte wieder zugänglich.
Vincent Eisfeld
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

22.04.2019, 20.51 Uhr
Luftikus | Geschichte von Nordhausen
Sehr gut. Geschichtsfreunde wird es freuen!
Das Buch hatte ich schon mal vor 10 Jahren als Reprint gekauft. Damals hatte der Verlag Iffland zwei verschiedene Ausgaben herausgegeben. Es gab noch eine mit an die 300 Seiten.
Die Heimatgeschichte sollten sich unserer Lehrer wieder selbst mehr annehmen.

5   |  0     Login für Vote
22.04.2019, 22.47 Uhr
Latimer Rex | Eisfeld / Lob & Dank
Auf gut Northissisch: Der Oolen Erbe losst nech verderbe.
Lob und Dank an den Bewahrer der Geschichte unserer
Tausendjährigen.

3   |  3     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.