nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 07:00 Uhr
18.03.2019
Polizeibericht

Tödlicher Verkehrsunfall

Gestern Abend, gegen 22.55 Uhr kam es auf der Landstraße zwischen Auleben und Heringen zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei verlor ein Mensch sein Leben...

Polizei (Symbolbild) (Foto: pixabay.com)
Ein 34jähriger war von Auleben kommend in Richtung Heringen unterwegs. In der 'Rechtskurve zum Abzweig nach Hamma verlor der Mann die Kontrolle über seinen Opel. Das Auto kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Strommast.

Der Fahrzeugführer verletzte sich durch den Unfall tödlich und verstarb noch an der Unfallstelle. Die genaue Unfallursache muss erst noch ermittelt werden, auch zur Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

18.03.2019, 13.17 Uhr
Ein Heringer | Tötlicher Unfall
Die Ermittler sollten sich mal die Kurve genauer ansehen. Nach jedem Regen liegt dort Kies und Schotter auf der Fahrbahn. Vielleicht hat dieser Zustand zu dem tödlichen Unfall geführt.

0   |  0     Login für Vote
18.03.2019, 13.52 Uhr
Fischkopf | @Heringer,
das mag sein, das Kies und Schotter eine Unfallursache war, aber es steht dort auch seit Jahren ein Schild mit 70. Das wird wohl nicht unbegründet dort stehen. Schlimm nur, das dort jemand sein Leben verloren hat, egal wer oder was Schuld hatte.
Mein Beileid an die Hinterbliebenen.

1   |  0     Login für Vote
18.03.2019, 17.25 Uhr
robinwut | nicht schön
fischkopf der unfall war aber nicht in der 70iger zone sondern weiter vorne in der silokurve

0   |  0     Login für Vote
18.03.2019, 18.35 Uhr
Peppone | Robinwut/da wo der Strommast liegt
der Unfall war da wo der stählerne Strommast auf den Acker liegt. Am Abzweig in der 70 Zone.

0   |  0     Login für Vote
18.03.2019, 19.04 Uhr
Hippo | Mein Beileid
Mein Beileid an alle die diesen jungen Menschen kannten und leider zu früh verloren haben.

0   |  0     Login für Vote
18.03.2019, 21.51 Uhr
egw
Der Beitrag wurde deaktiviert – Verstoß gegen AGB
19.03.2019, 16.43 Uhr
Leser D | Mein Beleid
an die Hinterbliebenen und viel Kraft in diesen Zeiten.

Die Kurve ist gut einsehbar und mit den an dieser Stelle erlaubten 100km/h auch ohne Gefahr zu durchfahren.

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.