nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 11:15 Uhr
13.03.2019
Geschichtsverein

Eine Reise ins historische Nordhausen

Nach dem traditionellen Knetschabend und einer turbulenten Jahreshauptversammlung hatte der Nordhäuser Geschichts- und Altertumsverein für den 12. März zum ersten abendfüllenden Vortrag im neuen Jahr geladen…

Vereinsmitglied Thomas Kopf eröffnete den Reigen der Veranstaltungen mit einem 2. Teil über „Das historische Nordhausen“. Weit über 40 Vereinsmitglieder und zahlreiche Gäste ließen sich von ihm durch etwa anderthalb Jahrhunderte Nordhäuser Stadtgeschichte führen.

Ab wann und durch welche Straßen fuhren die ersten Straßenbahnen, die damals noch „Elektrische“ genannt wurden.? An welchen Orten wurden Schulen errichtet? Oder wie verliefen beispielsweise vor dem Krieg die Rauten- oder Töpferstraße? Ach ja, da gab es ja auch noch den Mühlgraben, der nach dem Krieg mit Bauschutt von zerstörten Häusern verfüllt wurde. Wie verlief die Stadtmauer und was ist noch heute von ihr zu sehen?

Welche Persönlichkeiten wohnten in welchen Häusern? An welcher Stelle standen welche Geschäfte? Welche Baustile waren zwischen der Mitte des 19. Jahrhunderts bis vor dem Zweiten Weltkrieg vorherrschend? Fragen über Fragen, die an diesem Abend erschöpfend beantwortet wurden. Kopf erinnerte zudem an die zahlreichen Stadttore und Kirchen, die einst die Stadt prägten. Und vieles mehr.


Mit einem reichen Fundus an Bildmaterial – zumeist aus dem Nordhäuser Stadtarchiv – begeisterte der Referent die große Schar Interessierter im Tabakspeicher. Dabei brillierte Thomas Kopf mit detailreichen Informationen zu jedem Lichtbild. Kein Wunder, dass der nahezu 100minütige Dia-Vortrag mit langem Beifall bedacht wurde.

Vereinsvorsitzender Hans-Jürgen Grönke richtete einen herzlichen Dank an den Referenten und verwies zugleich auf den nächsten Vereinsabend. Am 9. April spricht um 19.30 Uhr Michael Garke im Tabakspeicher über „Nordhausens Unterwelten“. Gäste sind wie immer sehr willkommen.
Hans-Georg Backhaus
Reise ins historische Nordhausen (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Reise ins historische Nordhausen (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Reise ins historische Nordhausen (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Reise ins historische Nordhausen (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Reise ins historische Nordhausen (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Reise ins historische Nordhausen (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Reise ins historische Nordhausen (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Reise ins historische Nordhausen (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Reise ins historische Nordhausen (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Reise ins historische Nordhausen (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Reise ins historische Nordhausen (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Reise ins historische Nordhausen (Foto: Hans-Georg Backhaus)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.