nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 08:48 Uhr
07.02.2019
Seminar für Klassensprecher

Mitwirkung mit Wirkung

Welche Rechte haben Klassensprecher und Klassensprecherinnen? Wie können sie eigene Anliegen anbringen? Diese und noch weitere wichtige Fragen wurden vor kurzem den Klassensprechern der Klassenstufen 5-10 der Regelschule am Förstemannweg beantwortet...

An diesem Tag fand an der Staatlichen Regelschule „Am Förstemannweg“ ein Klassensprecherseminar statt. Dieses wurde gemeinsam mit der Referentin für Schulpsychologie Frau Ritter durchgeführt.

Zum Einstieg an diesem Tag wurden zunächst die geplanten Themen kurz angesprochen, danach starteten die Schüler mit kooperativen Übungen, um sich klassenübergreifend noch besser kennenzulernen.
Anschließend überlegten die Heranwachsenden, wie genau der „perfekte Klassensprecher“ aussehen könnte, gleichzeitig wurden ihre Aufgaben und Pflichten besprochen.

Auch der derzeitige Schulsprecher Janis Freyberg nahm teil und wünschte den KlassensprecherInnen viel Glück bei den kommenden Aufgaben. Diese treffen sich regelmäßig mit der Beratungslehrerin Kathrin Rinck und der Schulsozialarbeiterin Melanie Pischel vom Kreisjugendring Nordhausen.


Am Ende des Seminars wurden konkrete Projekte für die Staatliche Regelschule „Am Förstemannweg“ besprochen, darüber diskutiert und verschiedene Umsetzungsmöglichkeiten zusammengetragen. Dort konnten die Heranwachsenden die Interessen der Klassenkameraden vertreten und zusammenführen.
Abschließend waren sich alle einig: Von diesem Seminar nimmt jeder etwas mit nach Hause und es ist für unser Schulleben an der Staatlichen Regelschule „Am Förstemannweg“ unerlässlich, dass Klassensprecher die Möglichkeit bekommen, sich kennenzulernen, auszutauschen und an neuen Ideen für ein abwechslungsreiches und lebendiges Schulleben zu arbeiten!

Ein herzliches Dankeschön an alle Klassensprecher, Frau Ritter als Referentin für Schulpsychologie sowie an die Beratungslehrerin K. Rinck für die Vorbereitung, disziplinierte Mitarbeit und das schöne Seminar!
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.