nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 17:41 Uhr
27.11.2018
Am 2. Advent um 15 Uhr im Museum Tabakspeicher:

Kaffeeduft und weihnachtliche Lieder

„Der betörende Duft, den selbstgeröstete Kaffeebohnen beim Zermahlen verströmen, zaubert jedem ein seliges Lächeln ins Gesicht“, den Kaffee sei immer noch das Lieblingsgetränk der Deutschen, sagt Museumsleiter Jürgen Rennebach...

Kaffeeduft (Foto: J. Rennebach) Kaffeeduft (Foto: J. Rennebach)
Am 2. Adventssonntag können die Besucher bei einer Tasse selbst gerösteten Kaffee sowie - wenn gewünscht – bei einem Stück selbstgebackenen Kuchen

Anzeige MSO digital
im gemütlichen Ambiente des Museums entspannen und genießen. Schüler und Schülerinnen der Klassen 5 der Regelschule Käthe Kollwitz stimmen mit weihnachtlichen Liedern auf das schönste Fest des Jahres ein.

Die im Tabakspeicher verwendeten Kaffeebohnen stammen ausnahmsleos aus fair gehandeltem Anbau. Gerade zur Weihnachtszeit ist auch ein Päckchen frisch gerösteter Kaffee immer ein willkommenes Geschenk und bringt große Freude. Die Kaffeeröstung „Nordhäuser Tabakspeicher“ kann ebenfalls wochentags, gemahlen und ungemahlen, in der Nordhäuser Stadtinformation käuflich erworben werden.

9. Dezember, um 15 Uhr, Museum Tabakspeicher ein. Der Eintritt beträgt pro Person 5,- / ermäßigt 3,-.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.