nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 17:18 Uhr
09.11.2018
Polizeibericht

Mann aus Ellrich tödlich verletzt

Am Morgen kam es auf der B 4 im Bereich der Ortsumgehung von Braunlage zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurde ein Mann aus dem Landkreis Nordhausen getötet...

Unfall (Symbolbild) (Foto: Rico_Loeb/pixabay.com)
Ein 35-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Nordhausen befuhr mit seinem Pkw die B 4 in Fahrtrichtung Nordhausen. Im Fahrzeug befand sich zudem ein 33-jähriger Mann ebenfalls aus dem Landkreis Nordhausen.

Im Bereich der Ortsumgehung ist die B 4 aufgrund von Bauarbeiten am Hasselkopftunnel aktuell gesperrt. Bei der Ableitung auf die Umleitungsstrecke umfuhr der Pkw-Führer die aufgestellten Leitbaken verbotswidrigerweise links und fuhr auf die Gegenfahrspur. Hier prallte er dann gegen einen ihm entgegenkommenden Lkw, der von einem 35-jährigen Mann aus dem Landkreis Hildesheim geführt wurde.

Der Pkw-Fahrer verstarb noch am Unfallort, sein Beifahrer wurde lebensgefährlich und der Lkw-Fahrer schwer verletzt. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Die B 4 war in Höhe der Unfallstelle bis ca. 13:45 Uhr voll gesperrt. Auf Nachfrage der nnz, bestätigte die Polizei in Braunlage, dass der Getötete aus Ellrich kommt.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.