nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 10:19 Uhr
07.11.2018
Tanzstudio Radeva

Clara und der Nussknacker

Das Tanzstudio Radeva lädt traditionell auch in diesem Jahr wieder herzlich zu drei Vorstellungen des Ballettmärchen mit allen Kindern aus den Studios in Nordhausen und Sondershausen ein. Auf dem Programm steht demnächst das Märchen vom Nussknacker...

Die Premiere vom Nussknacker findet am 11. November im Theater Nordhausen statt, Karten können dafür noch erworben werden. Denn der zweite Aufführungstermin am 9. Dezember ist bereits jetzt restlos ausverkauft!

Die weltbekannte Geschichte von Clara und ihrem Nussknacker verzaubert immer wieder Klein und Groß. Mit wunderbarer Musik unterlegt ist Tschaikowskis Ballett weltweit fester Bestandteil im Repertoire vieler Bühnen. In diesem Jahr zeigt das Tanzstudio Radeva die erlebnisreiche Geschichte mit einer neuen Choreographie von Louiza Radeva in der Vorweihnachtszeit und lädt alle Freunde von Tanz und Ballett herzlich ein. Fleißig üben die kleinen und großen Tanzeleven in den beiden Tanzstudios in Nordhausen und Sondershausen seit den Sommerferien ihre Tänze, vielfältige Schritte und Pirouetten, um bei allen drei Vorstellungen das Publikum in ihren Bann zu schlagen.


In diesem Jahr gibt es für die engagierten Schülerinnen und Schüler vom Standort Sondershausen eine schöne Premiere am 9. Dezember, erstmals können sie ihr Erlerntes auf der großen Bühne im Theater Nordhausen präsentieren und dürfen mit einer größeren Zuschauerzahl gegenüber den Vorjahren rechnen. Es verspricht, erneut eine zauberhafte Aufführung mit überraschenden Szenen, märchenhaften Kostümen und wunderhübschen Accessoires für das hoffentlich wieder zahlreich mitfiebernde Publikum zu werden. Erstmals wird das neue Ballett in der Premierenvorstellung am 11. November im Theater Nordhausen zu erleben sein, Restkarten können noch an der Theaterkasse erworben werden.

Theaterkasse: (0 36 31) 98 34 52
Eine letzte Chance bietet sich für alle Tanzinteressierten und Freunde des Tanzes in diesem Jahr am 28. Dezember, rechtzeitiger Kartenkauf sichert ein wunderbares Balletterlebnis. Für weitere Informationen erreicht man das Tanzstudio unter den Rufnummern 03631/ 469546 oder 03632 / 622220.
https://www.tanzstudio-radeva.de
Das Tanzstudio Radeva zeigt demnächst das Ballettmärchen vom Nussknacker (Foto: Dimitar Radev)
Das Tanzstudio Radeva zeigt demnächst das Ballettmärchen vom Nussknacker (Foto: Dimitar Radev)
Das Tanzstudio Radeva zeigt demnächst das Ballettmärchen vom Nussknacker (Foto: Dimitar Radev)
Das Tanzstudio Radeva zeigt demnächst das Ballettmärchen vom Nussknacker (Foto: Dimitar Radev)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.