tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 14:32 Uhr
05.09.2018
Aus dem Verkehr gezogen:

Lkw mit manipulierter Software

029
Die Lkw-Kontrollgruppe der Autobahnpolizei nahm am Dienstag auf der A 38 einen bulgarischen Lkw genauer unter die Lupe, weil irgendetwas mit der AdBlue Anzeige nicht stimmte...


In einer Fachwerkstatt wurde dann festgestellt, dass die Software der Motorsteuerung manipuliert und dadurch die komplette Abgasreinigungsanlage abgeschaltet wurde. Hierdurch spart man sich das Nachfüllen von AdBlue.

Gegen die bulgarische Spedition wurde Anzeige erstattet und eine Sicherheitsleistung von 1.000 Euro erhoben. Der Lkw bleibt nun bis zur Behebung des Mangels stehen.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.