nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 08:16 Uhr
18.08.2018
Polizeibericht

Hass auf Spielotheken?

In den frühen Nachmittagsstunden des gestrigen Tages beging ein 57-jähriger Deutscher gleich mehrere Straftaten in zwei Spielotheken in Nordhausen...


Anzeige MSO digital
Zunächst begab sich der Tatverdächtige in die "Spieloase", welche sich in der Uferstraße befindet. Hier ging er unvermittelt auf einen 29-jährigen Deutschen zu und schlug diesen mit der Faust auf den Kopf.

Anschließend verließ der Mann den Tatort und warf dann von draußen sein Feuerzeug durch ein offenes Fenster. Hierbei traf er eine 42-jährige Deutsche am Kopf. Die beiden Geschädigten wurden durch die Taten leicht verletzt. Der Tatverdächtige entfernte sich schließlich vom Tatort und begab sich in die "Flippothek" in der Nordhäuser Ullrichstraße. Hier randalierte er dann auf einem Gäste-WC. Hierbei ging ein Fliegengitter zu Bruch. Der Beschuldigte konnte kurze Zeit später durch Beamte der Bundespolizei festgestellt werden. Er befindet sich nicht in Gewahrsam
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.