nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 14:25 Uhr
26.06.2018
Rollerfreunde trafen sich in Ascherode

Mit dem Roller ins Eichsfeld

Beim Ostklassiker-Klub Wolkramshausen hat man auch ein Herz für zweirädrige Gefährte. Die Motorroller-Freunde trafen sich vor kurzem zu einem Ausflug, das Ziel: Gleichgesinnte im Eichsfeld treffen...

Für alle Kategorien historischer Fahrzeuge der ehemaligen DDR haben sich in den vergangenen 25 Jahren Liebhaber gefunden, die sehr bemüht sind, technische Relikte einer vergangenen Zeit zu erhalten. Die zahlenmäßig größte Oldtimer-Szene  hat sich dem Thema Trabant verschrieben, da dieser Kleinwagen der ehemaligen DDR die höchste Produktionszahl besaß und durch sein Aussehen, seine Technik und durch viele Geschichten heute einen sog. Kultstatus besitzt.
 
Dicht gefolgt wird die Gemeinschaft der Trabant Liebhaber, von den Freunden der Simson -Zweiräder. Diese Gruppe wird vorwiegend von sehr jungen Menschen gebildet, die diese formschönen und leistungsstarken Mopeds, einschließlich der Kleinroller wie KR 50 und Schwalbe aus dem thüringischen Suhl, sehr schätzen und oft sehr viel Geld für den Erwerb und die Neugestaltung aufwenden.
 
Eine eher kleinere Gemeinde im Gesamtspektrum der Oldtimer-Szene im Osten Deutschlands mit Schwerpunkten in Brandenburg und Sachsen hat sich den Motorrollern der 1950/60 ziger Jahre der DDR aber auch der ehemaligen CSSR zu gewandt. Der bekannteste Produktionsstandort in der DDR war Ludwigsfelde für die Motorroller Pitty, Wiesel, Berlin und Troll mit 125 ccm bzw. 150 ccm Motoren und Povazske im heutigen Tschechien für die Motorroller  Manet mit 98 ccm, Tatran mit 123 ccm und Cezeta mit 175 ccm Motoren. Seit vielen Jahren hat sich besonders unter der Federführung des in Schneeberg /Sachsen lebenden Herbert Leonhardt (75) und seinem Sohn eine sog. Familien Roller Gemeinschaft entwickelt, die mit großer Leidenschaft historische Motorroller pflegen und ein interessantes Vereinsleben organisieren. Herbert Leonhardt fährt seit seiner Jugendzeit einen SR "Berlin", der bis heute 120 000 km Laufleistung erreicht hat. Zum 1. Eichsfelder Motorroller Treffen vom 22.06. - 24. 06.2018 in der Gemeinde Buhla / OT Ascherode wurde u.a. dieses Exemplar den angereisten Teilnehmer mit vielen kleinen Geschichten des Alltags präsentiert.
 
Rollertreffen in Aschenrode (Foto: Hubert W. Rein) Rollertreffen in Aschenrode (Foto: Hubert W. Rein)

Zu dem Treffen hatten die im östlichen Eichsfeld ansässigen Mitglieder des Ost Klassiker Klubs Wolkramshausen e. V. Lothar Kuhn, Bernd Schulz und Chris Goedecke eingeladen und ein sehr ansprechendes Programm organisiert. Unterstützt wurde die Veranstaltung durch die Fleischerei Winfried Kaufung, dessen Geschäftsführer die betriebseigene Freizeitanlage in Ascherode zur Verfügung stellte und die Versorgung der Teilnehmer auch während der ca. 40 km langen Ausfahrt gewährleistete.
 
Der Älteste von den 15 Teilnehmern mit 81 Jahren nahm mit einem Motorroller "Pitty" an der Ausfahrt durch zahlreiche Orte des östlichen Eichsfeld, zum Teil bei leichten Regen und unterkühlten Temperaturen, ohne Probleme teil. Per Achse angereist war auch Hansi Vogel aus Großbrüchter, der als technischer Experte auf dem Gebiet der Geschichte der Motorroller gilt und mit seiner Frau ein eigenes kleines Museum im benachbarten Kyffhäuser Kreis betreibt. 
 
Im Ergebnis der Veranstaltung wurde beschlossen, dass es im kommenden Jahr eine weitere Motorroller-Veranstaltung im östlichen Eichsfeld geben wird und sich die Vertreter der verschiedenen Klubs in Zukunft öfter zu gemeinsamen Veranstaltungen treffen werden. 
 
Ein Dankeschön geht von dieser Stelle besonders an Frau Ute Kuhn, die an allen 3 Tagen sich um das Wohlbefinden der Roller-Fahrer sehr bemüht hat und an Herrn Norbert Dietzel für Fotoarbeiten.
Hubert Rein
Ost Klassiker Klub e. V.
Wolkramshausen
Rollertreffen in Aschenrode (Foto: Hubert W. Rein)
Rollertreffen in Aschenrode (Foto: Hubert W. Rein)
Rollertreffen in Aschenrode (Foto: Hubert W. Rein)
Rollertreffen in Aschenrode (Foto: Hubert W. Rein)
Rollertreffen in Aschenrode (Foto: Hubert W. Rein)
Rollertreffen in Aschenrode (Foto: Hubert W. Rein)
Rollertreffen in Aschenrode (Foto: Hubert W. Rein)
Rollertreffen in Aschenrode (Foto: Hubert W. Rein)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.