Anzeige
nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 17:21 Uhr
28.05.2018
Interessante Vortrage

Regionalkonferenz für Vereinsvorstände

Am vergangenen Freitag fand in Bleicherode die erste der jährlich regelmäßig angebotenen Regionalkonferenzen des Kreissportbundes Nordhausen für Vereinsvorstände statt...

Regionalkonferenz für Vereinsvorstände (Foto: KSB) Regionalkonferenz für Vereinsvorstände (Foto: KSB)
In der vom örtlichen Sportverein Glückauf hervorragend vorbereiteten zweistündigen Veranstaltung wurden Fragen der Vereinsfinanzen, der Buchhaltung und Steuerbesonderheiten für eingetragene Vereine behandelt.

Die dezidierten Vorträge der drei Referenten Heike Nicodemus, Brigitte Benneckenstein und Andreas Meyer stießen auf das rege Interesse der knapp zwanzig Anwesenden, die im Anschluss eine intensive Diskussion führten und viele Fragen stellten.

Nun folgen noch die Regionalkonferenzen in Heringen am Mittwoch (30.5.) um 18 Uhr im Vereinshaus und am Freitagabend (1.6.) ebenfalls um 18 Uhr in den Räumen des KSB in der Nordhäuser Geschäftsstelle in der G.-Hauptmann-Straße. Viele Vereine nutzten die Gelegenheit, sich bei ihren Schatzmeistern für die geleistete Arbeit zu bedanken.

Außerdem wurde an das Referenten-Team die Bitte herangetragen, ihre nützlichen Tipps auch anderen eingetragenen Vereinen zur Verfügung zu stellen, auch wen die sich nicht vordergründig mit Sport beschäftigten.

Ein großes Thema war am Freitag auch die neue europäische Datenschutzgrundverordnung, die eben in Kraft getreten ist und offensichtlich viel mehr für Verunsicherung als für den Schutz der Bürger sorgt. Welche Auswirkungen diese Verordnung auf die Sportvereine und ihre Arbeit haben wird ist Thema einer zusätzlichen Regionalkonferenz im Juli. Am Freitag, dem 13. Juli um 17 Uhr wird in der Salzaer Friedenseiche die Sportrechtlerin Frau Anke Schiller-Mönch vom LSB Thüringen aufklärende Fakten liefern und die Fragen der Teilnehmer beantworten. Da das Interesse an dieser Fortbildung sehr groß sein wird, bittet der KSB Nordhausen um eine baldige Anmeldung per Mail (sekretariat@ksb-nordhausen.de) oder telefonisch (0 36 31 - 98 47 65) unter Angabe des Vereinsnamens und der Anzahl der teilnehmenden Personen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.