nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 17:49 Uhr
18.05.2018
Neues von der A 38

Mehrere Verletzte nach Unfall

Auf der Autobahn A 38 hat sich am Nachmittag ein Unfall ereignet. Wir haben erste Informationen für Sie aufbereitet...

Unfall auf der A 38 (Foto: FFW Großwechsungen)
Zu dem Unfall mit zwei Fahrzeugen kam es gegen 14.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Großwechsungen und Werther. Dabei wurden nach ersten Informationen mindestes zwei Menschen verletzt und ins Südharz Klinikum nach Nordhausen gebracht.

Der Autobahnabschnitt war in Fahrtrichtung Leipzig für längere Zeit gesperrt. An den Absperr- und Aufräumarbeiten waren neben der Nordhäuser Berufsfeuerwehr auch die Freiwilligen Wehren aus Großwechsungen, Hesserode und Sundhausen beteiligt.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

18.05.2018, 21.46 Uhr
N. Baxter | immer wieder freitags
das wird da langsam auch zur traurigen Gewohnheit...
19.05.2018, 05.13 Uhr
Kartoffelschäler | Pfingsten
Bei diesem Wochenende kommt natürlich noch dazu, dass es ein verlängertes Wochenende ist und somit ein größeres Verkehrsaufkommen ist. Gut, dass es wenigstens keine Todesopfer gibt.
19.05.2018, 09.10 Uhr
Sonntagsradler 2 | Was hat der Unfall mit Pfingsten zu tun?
Dann müsste ja in Großstädten jeden Tag verlängertes Wochenende oder Pfingsten sein bei der Verkehrsdichte
19.05.2018, 12.45 Uhr
Kartoffelschäler | Verlängertes Wochenende
In Großstädten ist aufgrund der höheren Bevölkerungsdichte auch eine höhere Verkehrsdichte als z.B. in Kreisstädten wie Nordhausen. Zu Beginn und am Ende von verlängerten Wochenenden steigt diese Verkehrsdichte nochmals an. Wenn wir annehmen, dass die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls mindestens gleichbleibt, so ergibt sich effektiv eine höhere Anzahl an Unfällen an solchen Tagen.

Und somit hat ein verlängertes Wochenende, wie Pfingsten, direkte Auswirkungen auf die Anzahl von Unfällen im Straßenverkehr.
19.05.2018, 13.21 Uhr
Sonntagsradler 2 | Schwachsinn!!!!!!
Es kommt immer auf die Kraftahrer an und nicht auf irgendwelchen Wochentag oder Feiertag
19.05.2018, 14.44 Uhr
Kartoffelschäler | Sonntagsradler 2
Sonntagsradler 2. Wirklich? Eine Reihe von Ausrufezeichen. Soll mir das jetzt signalisieren, dass Sie schreien oder brüllen. Seien Sie doch erwachsen.

Natürlich werden viele Unfälle von Kraftfahrern verursacht. Wenn also mehr Kraftfahrer unterwegs sind, dann geschehen auch mehr Unfälle. Prozentual bleibt das Verhältnis zwischen Unfällen zu Verkehrsteilnehmern etwa gleich.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.