nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 16:45 Uhr
06.05.2018
Jugend trainiert für Olympia:

Herder-Fußballer für Landesfinale qualifiziert

Einen unerwarteten Erfolg feierten die Jungen des Herder-Gymnasiums beim Schulamtsfinale Fußball der WK II in Oldisleben. Gegen die starke Konkkurenz vom Gymnasium Worbis, der Regelschule Schlotheim und dem Kyffhäuser-Gymnasium Sondershausen blieben die Herderianer ungeschlagen...

So sehen Sieger aus... (Foto: privat) So sehen Sieger aus... (Foto: privat) So sehen Sieger aus...

Etwas glücklich war der 2:1-Sieg im Eröffnungsspiel gegen Worbis. Eine abgerutschte Flanke, die sich über den gegnerischen Torwart ins Tor senkte und ein abgefälschter Freistoßtreffer jeweils durch Philipp Raasch bescherten letztlich den Sieg.

Anzeige MSO digital
Dominant dagegen der Auftritt gegen Sondershausen und erneut Philipp Raasch erzielte frühzeitig die 1:0-Führung. Doch der Gegner glich schnell aus und trotz hochkarätiger Chancen und 3 Aluminiumtreffern wollte der Sieg nicht mehr glücken. Somit musste im Abschlussspiel gegen Schlotheim ein Sieg her.

Diese Aufgabe löste die Mannschaft mit Bravour. Marvin Rößner traf zum 1:0 und Lukas Gaßmann erhöhte mit 2 Treffern auf das 3:0-Endergebnis. Somit vertritt das Herder-Gymnasium den Schulamtsbereich Nordthüringen am 12.Juni in Gotha beim Landesfinale.
Jens Penzler, Sportlehrer
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.