nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 11:42 Uhr
04.05.2018
Schach-Bezirksliga Nordthüringen

Showdown in Nordhausen um den Staffelsieg

Am Sonntag kommt es für die 1. Mannschaft des Schachclub Nordhausen 51 zum alles entscheidenden Spiel um den Staffelsieg in der Bezirksliga Nord und damit den Aufstieg in die Landesklasse. Die Nordhäuser um ihren Spitzenspieler Marcus Königsmann empfangen die Tabellenführer aus Dingelstädt...

Die Dingelstädter sind quasi punktgleich mit der Winzigkeit von 0,5 mehr Brettpunkten führen sie die Tabelle an. Beide Teams galten schon zu Saisonbeginn als die aussichtsreichsten Kandidaten auf den Staffelsieg.

digital
Und beide leisteten sich im Laufe der Saison nur je einen Ausrutscher. Dingelstädt musste sich bei der SG Hausen/Gernrode geschlagen geben, Nordhausen unterlag zuletzt mit 3:5 in Bad Langensalza. Wer also wird das bessere Ende für sich haben? Nordhausen muss wegen der um 0,5 Punkte geringeren Brettpunktzahl gewinnen. Ein Unentschieden würde Dingelstädt reichen um vor Nordhausen zu bleiben. Es könnte aber auch noch dem Tabellendritten Hausen/Gernrode in die Karten spielen. Der hat nur einen Mannschaftpunkt und 2,5 Brettpunkte weniger auf seinem Konto. Ein 7:1 im abschließenden Heimspiel gegen den Tabellensiebenten Burgtonna würde dann noch zu Platz Eins reichen. Also viel Spannung vor dem 9. und damit letzten Spieltag in der Bezirksliga Nord.
Uwe Tittel
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.