tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 11:08 Uhr
20.04.2018
Polizeibericht

Führerschein nach Unfall beschlagnahmt

Der Fahrer (40) eines Kleintransporters parkte am Donnerstagabend in Sollstedt in eine Parklücke ein und verblieb anschließend für einen kurzen Moment in seinem Fahrzeug...


In dieser Zeit kollidierte plötzlich ein Ford, beim Versuch einzuparken, mit dem Kleintransporter. Der 40-Jährige stieg aus.

029
Der Fahrer des Fords korrigierte mit mehreren Versuchen seine Parkposition und verließ anschließend zu Fuß die Unfallstelle, ohne sich um den 40-Jährigen und die Beschädigungen zu kümmern. Die hinzugerufenen Polizisten konnten den flüchtigen Unfallverursacher an seiner Wohnanschrift ausfindig machen.

Mit dem 58-Jährigen wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab 1,83 Promille. Der Mann musste mit zur Blutentnahme. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.