nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 17:42 Uhr
21.03.2018
Kreissportbund

Senioren übten Selbstverteidigung

Einem Wunsch der sportbegeisterten Senioren folgend, wurde durch den Seniorensportbeauftragten des KSB Nordhausen Reiner Berndt erstmals eine Veranstaltung zur aktiven Selbstverteidigung organisiert...

Die Trainingseiheit fand am 19.03. in der Turnhalle Sangerhäuser Straße statt und 26 Senioren waren der Einladung gefolgt. Mit dem Cheftrainer des Nordhäuser Karate-Vereins Frank Pelny konnte ein hochkompetenter Übungsleiter gewonnen werden.



Selbstverteidigung ist nicht vom Alter oder Geschlecht abhängig. Im Laufe des Trainings wird ein mentaler Trainingseffekt erzielt und das Selbstvertrauen gestärkt. Den Teilnehmern wird das Gefühl vermittelt, sich im Ernstfall verteidigen zu können.

Nach einer Rechtsbelehrung erfolgten Übungen, die helfen, sich aus einer Gefahrensituation zu befreien. Der Abend kam bei den Teilnehmern sehr gut an und alle wünschten sich eine baldige eine Wiederholung. Interessierte Senioren können auch an einem regelmäßigen Training teilnehmen. Dieses findet freitags ab 17.00 Uhr in der Turnhalle Blasii-Straße statt.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.