nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 10:12 Uhr
01.03.2018
10. Auflage

Aerobic Night mit Jubiläum

Seine zehnte Auflage erlebt die "Aerobic Night" Anfang April in der Wiedigsburghalle in der Rolandstadt. Vier Stunden lang bietet der veranstaltende Kreissportbund Nordhausen allen interessierten Teilnehmern wieder neue Trends und Choreografien zu heißen Rhythmen...

Freuen werden sich die fitnessbegeisterten Sportlerinnen auch über den Referenten des Abends, denn schon zum dritten Mal konnte der Berliner Serkan Vural gewonnen werden, der inzwischen für seine mitreißenden Auftritte eine regelrechte Fangemeinde hat.

Anzeige MSO digital
Darüber ist auch die Frauenwartin des KSB Wolfra Herbst sehr glücklich. „Das Interesse und die Begeisterung der Teilnehmer bestätigen uns immer wieder, dass wir mit der Organisation dieser Veranstaltung auf dem richtigen Weg sind. Der KSB Nordhausen ist immer bemüht, für alle Sportinteressierten fortschrittliche und moderne Trends aufzuzeigen. Serkan Vural wird uns auch dieses Jahr wieder ordentlich zum Schwitzen bringen“, sagt Frau Herbst.

10. Aerobic Night: zum dritten Mal konnte der Berliner Serkan Vural gewonnen werden (Foto: Kreissportbund Nordhausen) 10. Aerobic Night: zum dritten Mal konnte der Berliner Serkan Vural gewonnen werden (Foto: Kreissportbund Nordhausen)

Los geht es am 6. April um 18 Uhr. Nach einer Erwärmung starte um 18.30 Uhr mit „Dance Move“ die erste einstündige Übungseinheit. Um 19.45 Uhr folgt das Ganzkörpertraining „Workout Functional“ und den Abschluss bildet um 21 Uhr „Flowing Motion“, eine Einheit, in der die Zusammenarbeit von Schultern, Wirbelsäule und Hüften gefragt sind.

Die Teilnahme an allen drei Workshop-Durchgängen wird mit sechs Lehreinheiten zur Lizenzverlängerung für Übungsleiter anerkannt und kostet für Mitglieder der Sportbünde 10 Euro. Aufgrund der großen Nachfrage werden Anmeldungen zur Aerobic-Night unter ksb-ndh@web.de erbeten.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.