nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 15:25 Uhr
01.02.2018
Junge Union setzt sich für Erhalt ein

Knapp 600 Unterstützer zum Hochseilgarten

Vom 26. Oktober bis 25 Januar lief die Petition zum Erhalt des Hochseilgartens auf dem Petersberg. Nun haben über 582 Unterstützer zum Erhalt des Hochseilgartens ihre Stimme abgegeben. Die Junge Union um Chris Schröder haben sich dem Thema Ende Oktober gewidmet und stehen für den Erhalt des Hochseilgartens ein...

Viele Gespräche ergaben sich in den vergangenen Monaten, sei es persönlich oder gar mit den Regionalen Medien.

Am vergangenen Mittwoch war es nun soweit, bei der ersten Sitzung des Stadtrates wurden die Unterschriften an die Stadträte übergeben, zudem forderte unser JU Kreisvorsitzender Chris Schröder eine Auskunft des Stadtrates zur Zukunft des Hochseilgartens, sowie einen runden Tisch, um gemeinsam mit der Stadt und dem Landkreis Lösungen für das Projekt zu finden.

Noch einmal wurde von unserer Seite betont, für eine gemeinsame Lösung einzutreten. Eine Auskunft dazu wird die Stadtverwaltung schriftlich an uns richten. „Wir wollen uns bei allen Unterstützern, den Nordhäuser Einzelhändler, den Schulen und alle die für eine Lösung beitragen bedanken!“ so der stellvertretende Vorsitzende Tobias Ostmann.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.