nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 10:42 Uhr
08.12.2017
560 große und kleine Läufer

Jubel, Trubel, Eisbahn

Nach knapp einer Woche ziehen die Betreiber der „Nordhäuser Eisbahn“ gegenüber der Marktpassage eine positive Bilanz. Bis Stand 7. Dezember habe man schon über 560 Eisläufer auf der Anlage begrüßen können, freut sich Andreas Meyer...

Der Geschäftsführer der LK Marketing initiierte gemeinsam mit der Echten Nordhäuser Marktpassage und anderen Partnern erstmalig diesen Wintersportspaß in der Rolandstadt. Für nur 2 Euro können alle interessierten Kufenflitzer so lange auf der Kunststoffbahn bleiben, wie sie möchten.

Anzeige MSO digital
Zusätzlich werden Schlittschuhe in allen Größen zum Verleih bereit gehalten. Für das leibliche Wohl sorgt Alf Grabinsky, Betreiber des CC und Café Felix. Die Firma KK hat die Absicherung und Bewachung der Anlage übernommen, neben Glühwein und Bratwurst präsentiert sich auch der FSV Wacker 90 hier mit seinem Fanshop. Noch bis zum 7. Januar besteht täglich zwischen 14 und 21 Uhr (außer am 24.12. und 31.12.) für alle die Möglichkeit, an der perfekten Ausführung eines doppelten Rittbergers oder ähnlicher Figuren zu feilen. Wer diesen Anspruch nicht hat, kann auf der 15 x 11 m großen Eisbahn aber immerhin einige Kalorien der Adventssüßigkeiten ablaufen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.