Anzeige
nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 14:44 Uhr
18.07.2017
Handball-U21-Weltmeisterschaft 2017

Deutscher Auftaktsieg gegen Ungarn

Mit einem 25:21 (11:12)- Erfolg heute Mittag über die Auswahl Ungarns ist die deutsche Junioren-Handballnationalmannschaft erfolgreich in die U21-Weltmeisterschaft in Algerien gestartet.Großen Anteil am Erfolg hatte der in Diensten der Füchse Berlin stehende Nordhäuser Kevin Struck...

Kevin Struck (Foto: privat) Kevin Struck (Foto: privat)

Es war das erwartet schwere Spiel gegen den Mitfavoriten in der Vorrundengruppe A in der noch Chile, die Färöer-Inseln, Südkorea und Norwegen auf die Deutschen warten. Ungarn hatte in der umkämpften Partie zunächst den besseren Start, ehe Deutschland besser ins Spiel fand und auch in Führung ging.

Doch Ungarn nutzte in der Schlussphase Fehler der Deutschen und schaffte nach 9:11-Rückstand noch eine 12:11-Pausenführung. Mit Beginn der zweiten Halbzeit übernahm die Deutsche Nationalmannschaft sofort die Initiative und zog wieder in Front. Aber Ungarn blieb dran, weil sich die Deutschen im Angriff immer mal wieder leichte Ballverluste leisteten, überhastet den Abschluss suchten und auch die Abwehr nicht immer sattelfest wirkte.

Erst als Kevin Struck Mitte der zweiten Halbzeit nach längerer Erholungszeit wieder aufs Spielfeld zurück kam konnte das Team von Bundestrainer Erik Wudtke die Weichen endgültig auf Siegkurs stellen. Zusammen mit seinem Kumpel Moritz Schade (TuS N-Lübbecke), mit dem er schon in den gemeinsamen Berliner Jugendjahren ein glänzendes Abwehrduo gebildet hatte, setzte er den Ungarn nun einen nahezu unüberwindlichen Mittelblock entgegen, was Grundlage für leichte Gegenstöße wurde.

Deutschland konnte sich nun doch noch entscheidend absetzen und bei einer erstmals Fünf-Tore-Führung vier Minuten vor Schluss war die Partie endgültig in trockenen Tüchern und die Basis für das Erreichen der k.o-Runde gelegt. Nächster Gegner für die Jungs um Kevin Struck ist am Donnerstag um 19 Uhr die Nationalmannschaft von Chile. nnz wird weiter von der WM berichten.
Uwe Tittel
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.