tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 13:34 Uhr
22.06.2017
Neues Hausaufgabenheft für Grundschüler

Kiki Karotte und das "Möhrchenheft"

Kiki Karotte lacht fröhlich vom Titelbild des neuen Hausaufgabenheftes für das kommende Schuljahr. Das „Möhrchenheft“ konnten jetzt Stadt und Landkreis Nordhausen und der Verein Schrankenlos mit Unterstützung mehrerer Sponsoren an rund 2.500 Grundschüler im ganzen Landkreis verteilen...

Durch die Förderung des Südharz Klinikums, der Städtischen Wohnungsgesellschaft SWG, der Stadtwirtschaft Nordhausen, der EVN Energieversorgung und des Jugendsozialwerks Nordhausen e.V. können die Schüler in Grundschulen und Förderzentren das nachhaltige Hausaufgabenheft auch im nächsten Schuljahr wieder kostenfrei nutzen.

Anzeige MSO digital
Die Vielfalt in der Natur ist das spannende Thema im Möhrchenheft 2017/18. Auf zehn Themenseiten vermittelt das Hausaufgabenheft in Geschichten, Spielen, Bastelanleitungen und Rezepten viele kindgerechte Informationen und Anregungen. Das Maskottchen, die Möhre Kiki Karotte, führt die Kinder durch das Schuljahr und erklärt zum Beispiel, warum der Regenwald bedroht ist, wie vielfältig die Unterwasserwelt ist oder was so alles in der Erde unter unseren Füßen los ist und regt auch dazu an, selbst zum Schutz unserer Umwelt aktiv zu werden. Stadt und Landkreis Nordhausen und der Verein Schrankenlos wollen mit diesem Hausaufgabenheft Kinder spielerisch für den Schutz der Umwelt sensibilisieren und arbeiten hier gut mit den Schulen zusammen, die die Inhalte in Unterricht und Hort einsetzen können.

Neue Hausaufgabenhefte für 2500 Schüler (Foto: Pressestelle Landratsamt Nordhausen) Neue Hausaufgabenhefte für 2500 Schüler (Foto: Pressestelle Landratsamt Nordhausen)


Auch die Eltern werden mit dem Möhrchenheft erreicht. Bereits im jetzt endenden Schuljahr haben die Schüler im Südharz das Möhrchenheft genutzt, das in dieser Ausgabe Tipps für ein sauberes Klima gegeben hat. Ein thematisch ausgerichtetes Hausaufgabenheft ist seit einigen Jahren eine wichtige Säule des Engagements für fairen Handel von Stadt, Landkreis und dem Verein Schrankenlos - sowohl Stadt als auch der Landkreis sind seit 2010 in der weltweiten Kampagne Fairtrade Towns zertifiziert.

Das Möhrchenheft ist ein Gemeinschaftsprojekt mit den Städten Erfurt, Weimar, Jena und den Landkreisen Ilmkreis und Gotha. Neben den genannten Sponsoren im Landkreis Nordhausen unterstützen auch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, das Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V., Bildung trifft Entwicklung, der Stiftung Naturschutz in Thüringen, das Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz und die Schulämter Mittel-, Nord- und Ostthüringen das nachhaltige Hausaufgabenheft, das CO2-neutral auf Recyclingpapier mit ökologischen Farben gedruckt ist.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.