Anzeige
nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 18:08 Uhr
10.06.2017
Rolandsfest 2017

Goldener Roland für Nordhäuser Netzwerkerin

Eigentlich wird der Goldene Roland immer am Sonntag verliehen. In diesem Jahr ist das anders. Die Auszeichnung des Nordhäuser Gewerbevereins geht in diesem Jahr an Carmen Witzel…

Von links: Der Roland, Witzel, Keller (Foto: nnz) Von links: Der Roland, Witzel, Keller (Foto: nnz)

Ulrich Ebert, der Vorsitzende des Gewerbevereins sagte zur diesjährigen, zur neunten Preisträgerin, dass sie die Netzwerkerin von Nordhausen sei.

Anzeige MSO digital
Carmen Witzel (Bildmitte) leitet das Jugendgästehaus Rothleimmühle. Im vergangenen Jahr wurden dort 15.000 Übernachtungen registriert. Endlos viele Projekte sind unter der Leitung von Frau Witzel angestoßen worden.

Die Laudatio auf die Preisträgerin hielt Thüringens Infrastrukturministerin Birgit Keller, die froh, dass sie das machen darf und nicht ihr Kollege Poppenhäger. Auch Keller lobte die Geehrte als leidenschaftlich und engagiert für das Jugendgästehaus, dass unter ihrer Leitung Nordhausen zum Beispiel weit über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannt gemacht habe. Das wohl mit Abstand bekannteste Projekt sei die „Klassenreise zur Musik" von und mit Rolf Zuckowski gewesen, der der Rothleimmühle über Jahre hinweg freundschaftlich verbunden ist.
Peter-Stefan Greiner
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

10.06.2017, 19.23 Uhr
h3631 | Warum froh Frau Keller?
Mich würde mal interessieren warum Frau Keller froh ist das sie die Laudatio halten darf und nicht ihr Kollege Poppenhäger.

0   |  0     Login für Vote
10.06.2017, 22.14 Uhr
Pe_rle | Keller/Poppenhäger
Frau Keller durfte die Laudatio halten ,weil Poppenhäger Angst hat nach Nordhausen zu kommen.

0   |  0     Login für Vote
11.06.2017, 07.21 Uhr
berni | Poppenhäger
Den Poppenhäger hätten sie in Nordhausen gesteinigt.

0   |  0     Login für Vote

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.