Anzeige
nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 08:59 Uhr
10.06.2017
Ratgeber erklärt die wichtigsten Versicherungen

Risiken nicht unterschätzen

Sechs Policen haben Deutsche im Schnitt in der Tasche und zahlen dafür etwa 2.200 Euro im Jahr. Trotzdem sind viele unzureichend oder falsch versichert. So wird der Verlust des Koffers auf einer Reise oft als Gefahr eingestuft, aber nur wenige Häuser sind gegen Naturgefahren wie Starkregen versichert...



Auch vor der existenzbedrohenden Berufsunfähigkeit schützt sich nicht einmal ein Viertel der Haushalte in Deutschland. Der Ratgeber "Richtig versichert" der Verbraucherzentrale erklärt, welche Verträge in welcher Lebenssituation wirklich wichtig und welche überflüssig sind.

Anzeige MSO digital
Das Buch, das in Kooperation mit der ZDF-Sendung WISO erschienen ist, weist einen Weg durch die unübersichtliche Angebotsvielfalt. Eine erste Übersicht bieten bereits die Tabellen im Buchumschlag.

Die einzelnen Kapitel behandeln die unterschiedlichen Policen dann ausführlich. So können Verbraucher einschätzen, ob sie vor den größten Gefahren geschützt sind. Gleichzeitig bekommen sie Tipps, wie sie unnötige oder zu teure Verträge beenden.

Der Ratgeber "Richtig versichert" kann online unter www.vzhh.de bestellt (zuzüglich Porto und Versand) oder für 13,99 Euro als E-Book im PDF-Format heruntergeladen werden.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.