nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 09:51 Uhr
15.05.2017
junge Breakdancer mit eigener Show

Breakin` City im Zappelini-Zelt

Die nächste Premiere im Zappelini-Zelt steht kurz bevor: Die Breakdancer von Zappelini lassen in ihrer ersten eigenen Show die Zeltbühne erbeben. An diesem Sonntag ist es soweit - in "Breakin`City" stellen die jungen Zappelini-Tänzer die Welt auf den Kopf, tricksen die Schwerkraft aus, springen auf ihre Hände und lassen ihre Körper einfrieren...

Heute starten die Jungs und Mädchen der Zappelini-Breakdance-Crew mit ihrem Trainer Tobias Neise in die finale Probenwoche.

Karten für diese einmalige Show gibt es für 10, ermäßigt 5 Euro an der Theaterkasse Nordhausen, in der Nordhäuser Stadtinfo und allen weiteren Vorverkaufsstellen des Theaters, unter http://theater-nordhausen.de/stueck-informationen/breakin-city.html sowie an der Abendkasse im Zappelini-Zelt Am Altentor, gleich neben der Rothleimmühle. Am Abend zuvor ist übrigens der Jazzclub Nordhausen mit einem Konzert von Santa Machete im Zappelini-Zelt zu Gast.

"Breakin` City" ist auch die erste Zappelini-Show in der zweiten Zeltsaison "Circo_Phobia". Zur gelungenen Eröffnung mit den Jongleuren „Spot the Drop“ waren Anfang des Monats mehr als 120 Gäste ins blaue Zelt neben der Rothleimmühle geströmt. Vor einem Jahr konnte sich der Verein studio44 e.V., der Zappelini - Der Junge Zirkus betreut, den Traum vom eigenen Zirkuszelt erfüllen.


Ermöglicht hat das eine Förderung der Arbeitsgemeinschaft Harzer Gipsunternehmen (AHG Thüringen). Die AHG-Firmen Knauf Deutsche Gipswerke, Saint-Gobain Fomurla und Casea unterstützen über ihre Kulturförderung das zirkuspädagogische Projekt des Vereins über fünf Jahre mit insgesamt 66.000 Euro. Dank dieser Mittel konnte studio44 das maßgeschneiderte gut acht Meter hohe Zirkuszelt mit einem Durchmesser von 20 Metern in Hamburg anfertigen lassen. Platz bietet das Zelt für rund 150 Gäste je Vorstellung.

In der diesjährigen, verlängerten zweiten Zeltsaison kommen wieder verschiedene internationale Zirkuskünstler nach Nordhausen und auch die Zappelini selbst stehen mehrfach auf der Bühne - bis zum 1. Oktober kann das Publikum noch elf Shows im Zappelini-Zelt erleben. Die Thüringer Staatskanzlei fördert die Zappelini-Zeltsaison "Circo-Phobia". Mehr zum kommenden Programm unter www.zappelini.de.

Die Breakdance Show startet am 21. Mai, um 15 Uhr im Zappelini Zelt.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.