tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 11:31 Uhr
09.12.2016
Lebenshilfe unterwegs

Goethe und wir

„Goethe & wir“ so lautete das Motto einer Bildungsreise, die sieben Beschäftigte der Nordthüringer Werkstätten im Oktober für eine Woche auf das Landgut Weimar-Holzdorf führte. Dabei bewegte man sich auf den Spuren der berühmten Dichter und griff auch selber zur Feder...

In Weimar entwickelten sie mit Unterstützung der Reiseleiter Barbara und Michael Hänsch vom Diakonischen Bildungsinstitut Eisenach eigene Texte, in denen sie die Eindrücke von ihren Besuchen bei „Goethe“ und „Schiller“ in Weimar zu Papier brachten.

Anzeige MSO digital
Beispielsweise Gedanken zum Denkmal der beiden Dichter:
Goethe sieht auf die Leute herab,
als ob er der Größte ist.
Schiller hat eine Papierrolle in der Hand.
Goethe hat sich stets bewundern lassen,
Schiller nicht.


Aber auch von anderen Erlebnissen ließen sie sich anregen etwa dem Fund einer glänzenden Kastanie beim Spaziergang über eine Herbstwiese:

Sie sieht aus wie Schuhcreme,
wie Wildleder,
frisch geputzte Schuhe.
Wie Blumenerde
oder braun wie nasse Erde.


So erstellte jeder Reiseteilnehmer nach und nach ein Heft mit den eigenen Texten und ganz individuellen, selbst gestalteten Bildern. Heute ließ man die gemeinsame Reise noch einmal Revue passieren. Kaffee und Kuchen, Stadtrundgänge, ein Konzert im grünen Saal und jede Menge Kleinigkeiten und Eindrücke inspirierten die Autoren der Nordthüringer Lebenshilfe. "Jeder Tag hat noch mehr Laune mit sich gebracht", erzählte Barbara Hänsch.

Goethe und wir - die Lebenshilfe ließ sich von Schiller und Goethe inspirieren (Foto: Nordthüringer Lebenshilfe) Goethe und wir - die Lebenshilfe ließ sich von Schiller und Goethe inspirieren (Foto: Nordthüringer Lebenshilfe)
Dabei sein man "nach Strich und Faden verwöhnt" worden. Da ging das schreiben leicht von der Hand, seien es Geschichten und Gedichte, die jeder für sich schrieb oder Gemeinschaftsarbeiten, die man sich zum Abschluss heute noch einmal gegenseitig mit Stolz und viel Applaus vortrug.
Goethe und wir - die Lebenshilfe ließ sich von Schiller und Goethe inspirieren (Foto: Nordthüringer Lebenshilfe)
Goethe und wir - die Lebenshilfe ließ sich von Schiller und Goethe inspirieren (Foto: Nordthüringer Lebenshilfe)
Goethe und wir - die Lebenshilfe ließ sich von Schiller und Goethe inspirieren (Foto: Nordthüringer Lebenshilfe)
Goethe und wir - die Lebenshilfe ließ sich von Schiller und Goethe inspirieren (Foto: Nordthüringer Lebenshilfe)
Goethe und wir - die Lebenshilfe ließ sich von Schiller und Goethe inspirieren (Foto: Nordthüringer Lebenshilfe)
Goethe und wir - die Lebenshilfe ließ sich von Schiller und Goethe inspirieren (Foto: Nordthüringer Lebenshilfe)
Goethe und wir - die Lebenshilfe ließ sich von Schiller und Goethe inspirieren (Foto: Nordthüringer Lebenshilfe)
Goethe und wir - die Lebenshilfe ließ sich von Schiller und Goethe inspirieren (Foto: Nordthüringer Lebenshilfe)
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.