tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 08:19 Uhr
17.11.2016
Fahrt ins Blaue

Drei tolle Tage unterwegs

Bevor nächste Woche die Adventsreisen starten, gingen über 240 unternehmungslustige Leute mit Brauer Reisen auf Entdeckungstour. Die allseits mit Spannung erwartete "Fahrt ins Blaue" stand wieder auf dem Programm und so standen am vergangenen Freitag wieder fünf Reisebusse zur Abfahrt bereit...


Als erstes konnte wieder jeder seinen Tipp abgeben, wohin diesmal die Reise führt. Einige Gäste hatten das Ziel sogar erraten: nach Darmstadt!. Bei einer Stadtführung am Nachmittag wurden die Sehenswürdigkeiten und alles Wissenswerte über die belebte Hochschulstadt erläutert.

Anzeige MSO digital
Nun ging es zur Unterkunft für die nächsten 2 Nächte, das gemütliche MARITIM-Hotel erwartete schon die große Reisegruppe. Im schönen Festsaal des Hauses begrüßte der Hoteldirektor die gemeinsam mit Brauer Reisen Geschäftsführer Jens Zombik die Gäste und eröffneten das köstliche Büfett. Für abwechslungsreiche Tanzmusik sorgten wieder die Musiker Wolfgang und Rainer vom Duo Zeitlos, die aus Thüringen mit angereist waren.

Zu den Höhepunkten der Reise gehört auch ein kleines Unterhaltungsprogramm, das sich die Busfahrer und Reiseleiter mit viel Spaß und Freude vorbereiten. Der 11.11. ist ein Datum, was man dazu prima als Thema nutzen kann. So wurde ein 11er-Rat aus Publikum gegründet und ein Funkenmariechen übernahm das Kommando. Eine „Prinzengarde“ tanzte und die Fahrer waren ganz mutig als Männerballett auf der Bühne. An ein besonderes Jubiläum wurde auch gedacht.

Reisebusfahrer Roland Merx ist nun seit 25 Jahren in der Firma und war in dieser langen Zeit in ganz Europa unterwegs. Er hat in dieser Zeit die Entwicklung des Busunternehmens zum führenden Reiseveranstalter der Region entscheidend mitgestaltet, denn kompetente und nette Fahrer sind der wichtigste Punkt bei jeder Busreise. Zur Abrundung des Programms dufte das Odenwaldlied nicht fehlen.

Am nächsten Tag ging es mit örtlichen Reiseleitern zur Rundfahrt durch den schönen Odenwald. Zunächst gab es in der Nudelfabrik Beeres in Gerolzahn eine lustige Führung durch die Produktion. Bei so viel Humor machte der anschließende Einkauf große Freude. Die Tour führte weiter nach Miltenberg am Main und nach Michelstadt mit dem wohl originellsten Fachwerk-Rathaus Deutschlands.

Auch am zweiten Abend gab es wieder ein köstliches Essen und Tanzmusik. Als Programm gab es von den Mitarbeitern das Märchen „Tischlein deck dich“ auf moderne Art unterhaltsam erzählt. Nach der heiteren Geschichte nutzen die meisten Gäste noch ausgiebig die Gelegenheit zum Tanzen. Mitarbeiterin Marion Börngen gab dazu wieder ihre beliebten Gesangseinlagen.

Schon war mit dem dritten Tag der Abschiedstag gekommen, es hieß auschecken aus dem Hotel, in dem die Reisegäste sich sehr wohl gefühlt haben. Aber auch dieser Tag wurde genutzt, im nahen Frankfurt am Main stand ein Besuch im Palmengarten mit dem großen Park auf dem Programm. Ein schöner Abschluss, der für einen angenehmen Herbstspaziergang durch die unterschiedlich großen Gewächshäuser und Ausstellungsbereiche genutzt wurde. Auf Wiedersehen bis zur nächsten Reise!
Abschlussfahrt mit Brauer Reisen (Foto: privat)
Abschlussfahrt mit Brauer Reisen (Foto: privat)
Abschlussfahrt mit Brauer Reisen (Foto: privat)
Abschlussfahrt mit Brauer Reisen (Foto: privat)
Abschlussfahrt mit Brauer Reisen (Foto: privat)
Abschlussfahrt mit Brauer Reisen (Foto: privat)
Abschlussfahrt mit Brauer Reisen (Foto: privat)
Abschlussfahrt mit Brauer Reisen (Foto: privat)
Abschlussfahrt mit Brauer Reisen (Foto: privat)
Abschlussfahrt mit Brauer Reisen (Foto: privat)
Abschlussfahrt mit Brauer Reisen (Foto: privat)
Abschlussfahrt mit Brauer Reisen (Foto: privat)
Abschlussfahrt mit Brauer Reisen (Foto: privat)
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.