tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 11:21 Uhr
22.09.2016
Harzer Schmalspurbahnen

Nächtliche Gleisarbeiten

Die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) führen an den Streckengleisen planmäßige Stopfarbeiten durch. Am Bahnhof Niedersachswerfen Ost und am Bahnübergang "Am Zoll" in Nordhausen muss gearbeitet werden...

Anzeige MSO digital
Dazu werden in der Nacht vom 26. zum 27. September im Bereich des Bahnhofes Niedersachswerfen Ost sowie in der Nacht vom 27. zum 28. September in Nordhausen im Bereich des Bahnübergangs „Am Zoll“ die Gleise mit einer Gleisstopfmaschine bearbeitet.

Die Arbeiten werden während der nächtlichen Betriebspause durchgeführt. Alle Züge der Harzer Schmalspurbahnen verkehren im genannten Zeitraum fahrplanmäßig.

Die Geschäftsleitung der HSB bittet alle Anwohner und Gäste für die eventuell entstehenden Unannehmlichkeiten während der Bauphase um Verständnis.
Autor: red

→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick


Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige