nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 09:28 Uhr
21.09.2016
Erfurter Turnpokal

Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt

Ungläubig betrachtete sie immer wieder die kleine goldene Medaille, die um ihren Hals baumelte. Mal von der linken, mal von der rechten Seiten. Zwischendurch hob sie den Kopf und winkte fast schon ein wenig verlegen zur Tribüne, wo ihre Eltern standen. Es war ihre erste Medaille, die sich Lina Jakob bei einem größeren Wettkampf erturnte und Sandra Arm war für die nnz dabei...


In der Altersklasse 5/6 belegte Lina beim Erfurter Turnpokal einen ausgezeichneten vierten Rang. Einen Podestplatz erturnten sich Yasmin Rösch, Amelie König und Timo Bruns.

Der Erfurter Turnpokal ist ein Nachwuchswettkampf im Geräteturnen, bei dem turnerische und athletische Übungen abgenommen werden. Der TSV Nordhausen war mit 15 Turnern in der Riethsporthalle stark vertreten. Insgesamt zeigten rund 150 Kinder aus sieben Vereinen ihr Können an den Geräten. Der gastgebende MTV Erfurt präsentierte sich bei der 15. Auflage erneut als hervorragender Ausrichter.

Am Vormittag begeisterten die Kinder der Altersklasse 5/6 und 7 an den Geräten wie Boden, Reck und Minitramp. Im athletischen Bereich wurden Übungen wie Seitspreizen, Kletterstange, Rumpfbeugen und Schwebesitz abgenommen. Bei letzterer galt es die Ferse etwa zehn bis 20 Zentimeter über den Boden anzuheben, die Zehen, Fersen und Knie geschlossen, die Knie gestreckt und den Rücken gerade zu halten. 30 Sekunden sollten die Kinder in der Altersklasse 5/6 diese Position halten, die Altersklasse 7/8 sogar eine Minute. „Kämpfe“, riefen die Trainer ihren Schützlingen immer wieder zu. Auch wenn zwischenzeitlich die Kräfte schwanden, die Kinder kämpften um jeden einzelnen Punkt. Zwischenzeitliches Absetzen kostete nämlich schon einen, Haltungsfehler gingen mit Abzügen von 0,1 bis 1 Punkt in die Wertung ein.

Bei den Jüngsten in der Altersklasse 7 wiederholte Yasmin Rösch ihren Vorjahreserfolg. „Sie ist sehr konzentriert, sie hat eine sehr gute Spannung wie auch Kraft und setzt unsere Korrekturen ähnlich wie Luci gleich um. Sie denken beim Turnen“, erklärte TSV-Trainerin Angela Rehder, die sich von den Leistungen aller ihrer Schützlinge sehr angetan zeigte. „Ich bin sehr zufrieden. Die Kinder haben ihre Leistungen voll abgerufen und sich im Vergleich zum Vorjahr richtig gut gesteigert.“ Erstmals vor größerem Publikum präsentierte sich Lina Jakob, die mit dem vierten Platz ihre Trainerin überraschte. „Für Lina war es der erste Wettkampf in dieser Größenordnung, sie war der Renner. Zumal sie erst seit einem Jahr bei uns trainiert.“ Positiv stach Alexsandra Ilina hervor. „Sie hat mich ebenfalls überrascht. Sie war schon sehr gut, aber wir sehen in ihr noch richtig viel Potenzial.“

Am frühen Nachmittag griffen die Kinder der Altersklasse 8 bis 10 ins Wettkampfgeschehen ein. Und auch in diesem Altersbereich gab es nach dem Wettkampf lobende Worte von der Trainerin. „Mit den Großen waren wir ebenfalls sehr zufrieden. Das ist momentan ihr Leistungsniveau. Der ganze Wettkampf war von hohen Leistungen unter anderem durch die Erfurter und Jenaer geprägt. Das Vorjahresniveau wurde um ein Vielfaches getoppt. Die anderen Vereine haben richtig aufgeholt“, merkte Rehder an.

Den Hattrick verpasste Amelie König, die Elpida Schaaf (TsG Jena) den Vortritt lassen musste. „Wir sind mit dem zweiten Platz absolut zufrieden, weil Amelie sehr lange krank war.“ Pauline Pohl wusste sich im Vergleich zum Vorjahr richtig gut zu steigern. Eine ebenso überzeugende Leistung lieferte Emilie Kiel, sie trainiert erst seit zwei Monaten beim TSV, ab.

Charlotte Wille kam ebenfalls gut durch das Programm. Sie wurde Sechste. Den Ausrutscher nach unten leistete sie sich am Minibarren. Dort galt es den Winkelstütz 20 Sekunden zu halten. „Im Training schaffen die Kinder nicht mal die Hälfte. Sie haben sich im Wettkampf schon um 100 Prozent gesteigert. Das ist eine Kraftsache.“ Für Charlotte Wille standen 7 Punkte im Protokoll, zwei Zähler mehr und sie hätte ein Wörtchen bei der Pokalvergabe mitreden können. Bei den Jungs überraschten Timo Bruns und Max Mosebach. „Beide haben sich im vergangenen halben Jahr sehr gut entwickelt. Wir sind schon mit den Leistungen aller unserer Kinder sehr zufrieden.“

Kleinere Schwachstellen gibt es immer, an denen in den kommenden Wochen und Monaten weiterhin fleißig gearbeitet wird. „Wir können in der Beweglichkeit und der Kraft noch zulegen. Dort haben wir auch die meisten Punkte verloren. Ich sehe dort noch richtig viel Potenzial“, sagte Rehder. Das Kämpfen sollte sich für die kleinen wie großen Teilnehmer richtig lohnen. Für die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse gab es Pokale und Medaillen. Die weiteren Platzierten sollten aber nicht leer ausgehen. So erhielt jedes Kind eine Medaille, die golden glänzte. Eine schöne Erinnerung an einen erfolgreichen Tag.
Sandra Arm

Ergebnisse (TSV Nordhausen):
Altersklasse 5/6: 7. Adrian Schade 66,10 Punkte; 4. Lina Jakob 73,70 P, 8. Aurelia Schade 71,95 P, 10. Maja Triebel 69,55 P.; Altersklasse 7: 1. Yasmin Rösch 76,60 P, 5. Alexsandra Ilina 69,50 P., 7. Luciana Förster 66,25 P, Altersklasse 8: 2. Amelie König 75,35 P., 7. Pauline Pohl 74,70 P., 10. Emilia Kiel 73,70 P., Altersklasse 8 bis 10/m9: 3. Timo Bruns 63,90 P., m10: 7. Max Mosebach 64,75 P., w9: 6. Charlotte Wille 70,80 P., 8. Lavinia Schade 68,85 P., 9. Anna Schmidt 68,55 P.,
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
Nordhäuser Turner glänzen in Erfurt (Foto: Sandra Arm)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.